Blut- und Leberwurst ( Wellwürste ) mit Sauerkraut und Salzkartoffeln

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Wellwürste - Blut und/oder Leberwurst / ca. 250-300 g 2
Kartoffeln / ca. 4-6 Stück 400 g
Salz 2 TL
Sauerkraut 1 Dose
Schweineschmalz 1 EL
Zucker braun Rohzucker 3 TL
Wacholderbeeren 2
mittelscharfer Senf etwas

Zubereitung

Sauerkraut kochen

1.In einem Topf Schweineschmalz erhitzen, 3 TL Zucker zugeben und unter ständigem Rühren karamellisieren/anbräunen lassen. Das Sauerkraut unterrühren ( Vorsicht!! Kann stark spritzen. ) und mit 200 ml Wasser angießen. Wacholderbeeren zugeben und bei mittlerer Temperatur ca. 1 Stunde, unter wiederholten Umrühren, köcheln lassen. Falls erforderlich, noch etwas Wasser angießen.

Wellwürste zubereiten

2.Wurst auspellen und in einer Pfanne sehr langsam erwärmen/erhitzen. Während des Bratens die Würste mit einem Kochlöffel zerkleinern. Blut- und Leberwurst in der Pfanne getrennt erwärmen/nicht vermischen. Wurst, Kartoffeln und Sauerkraut mit mittelscharfen Senf servieren.

Kartoffeln kochen

3.Kartoffeln schälen und in Salzwasser ( 2 TL ) gar kochen ( ca. 20 Minuten ).

Servieren

4.Wurst, Kartoffeln und Sauerkraut mit mittelscharfen Senf servieren.

Tipp

5.Sauerkraut ist für 4-6 Personen. Hält sich im Kühlschrank über 1 Woche und wird durch erneutes Erwärmen noch schmackhafter.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blut- und Leberwurst ( Wellwürste ) mit Sauerkraut und Salzkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blut- und Leberwurst ( Wellwürste ) mit Sauerkraut und Salzkartoffeln“