Gegrillte Blutwurst mit Gurkengemüse

1 Std leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Das Gurkengemüse
Landgurke 1 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Thymianzweige 2 Stk.
Petersilie glatt frisch 3 Stengel
Chili-mild 1 Stk
Frühlingszwiebel 2 Stk.
Limette frisch 1 Stk.
Olivenöl extra vergine etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Vinaigrette
Wirsingblätter 4 Stk.
Chili frisch 1 Stk.
Frühlingszwiebel 1 Stk.
Petersilie glatt frisch 5 Stengel
Weissweinessig 2 EL
Erdnussöl 4 EL
Zucker braunSalz etwas

Zubereitung

Vinaigrette

1.Aus dem Wirsingkohl 4 Schöne Blätter raussuchen und den Strunk rausschneiden. Dann in ganz ganz feine Streifen schneiden. Die Chili entkernen und in feine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebel hab ich geviertelt und fein gehackt sowie auch die Petersilie.

2.Alles miteinander vermengen salzen, Essig und Öl dazugeben und 2EL Wasser. Mit etwas Zucker abschmecken. Dann beiseite stellen.

Gurkengemüse

3.Die Gurken waschen und der länge nach vierteln. Dann mit den Thymianblättchen, den zerdrückten Knoblauchzehen, die zerkleinerte Petersilie, die in Ringe geschnittene Frühlingszwiebel und gehakte Chili werden die Gurkenviertel angebraten. Jetzt mit Salz und Pfeffer würzen. Mit einem Glas Wasser ablöschen und 25min dünsten lassen. Zum schluss noch den Saft einer Limette dazugeben .

Die Blutwurst

4.Die Blutwurst in Scheiben schneiden....ca. 1-2 cm und in einer Form im Ofen Grillen. Ca 15 min

5.Jetzt alles schön anrichten und die Blutwurstscheiben mit der Vinaigrette oben drauf servieren. Ich fand das total lecker. Nordeutsche Küche mal mit karibischen Einfluss.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gegrillte Blutwurst mit Gurkengemüse“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gegrillte Blutwurst mit Gurkengemüse“