Thüringer Rostbrätl mit Zwiebelringen und Senfketchup

Rezept: Thüringer Rostbrätl mit Zwiebelringen und Senfketchup
5
1
2465
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stück
Scheiben vom Schweinekamm je ca 200g
2 Stück
Zwiebeln
2 Stück
Knoblauchzehen
1 Stück
Lorbeerblatt
3 Stück
Petersilienstiele
1 Flasche
Schwarzbier
3 EL
Senf mittelscharf
3 EL
Ketchup
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.10.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
272 (65)
Eiweiß
4,5 g
Kohlenhydrate
4,5 g
Fett
3,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Thüringer Rostbrätl mit Zwiebelringen und Senfketchup

ZUBEREITUNG
Thüringer Rostbrätl mit Zwiebelringen und Senfketchup

1
Zwiebeln und Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Das Fleisch mit den Zwiebelscheiben, den Knoblauchscheiben, dem Lorbeerblatt und den Petersilienstielen in ein passendes dicht abschließbares Gefäß geben und mit dem Bier übergießen. Mindestens 3 Stunden, besser einen Tag marinieren.
2
Fleisch und Zwiebeln aus der Marinade nehmen und auf Küchenkrepp abtrocknen. Zwiebelscheiben zu Ringen ziehen und in etwas Mehl wenden. Die Fleischscheiben auf dem Grill oder in der heißen Steakpfanne braten. Separat die Zwiebeln in etwas Öl knusprig braten. Den Senf mit dem Ketchup verrühren.
3
Die Rostbrätl mit den Zwiebeln, dem Senfketchup und Kartoffelsalat, Bratkartoffeln oder einfach nur frischen Brötchen servieren

KOMMENTARE
Thüringer Rostbrätl mit Zwiebelringen und Senfketchup

Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
... schöne Erinnerung an die Heimat ***** ;o)))

Um das Rezept "Thüringer Rostbrätl mit Zwiebelringen und Senfketchup" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung