Schweinskarree mit Anis, dazu Maiskuchen

45 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Maiskuchen (Torta de elote):
TK-Mais 1 kg
Milch 0,75 Tasse
Butter weich 2 EL
Eier 4 Stk.
Mehl 5 EL
Schweinskarree mit Anis (Lomo de Cerdo):
Schweinskarree 1,5 kg
Öl 2 EL
Anissamen 1 EL
Thymian frisch 3 Zweige
Oregano getrocknet 1 EL
Pfeffer 1 Prise
Chiliflocken 1 Prise
Mehl 1 EL
Zwiebel 1 Stk.
Hühnerbrühe 500 ml
Weißwein 500 ml
Muskatnuss 1 Prise
Butter 3 EL
Mehl 2 TL
Crème double 125 gr.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Chilistreifen (Rachas con crema):
Zwiebel 0,25 Stk.
Butterschmalz 1 TL
Streifen von Chili poblano 1 Dose
Crème double 100 gr.

Zubereitung

1.Für den Maiskuchen Mais, Milch und Butter in den Mixer geben und pürieren. Mit den Eiern und dem Mehl verrühren und in eine gefettete Backform geben. Bei 150°C ca. 1 Stunde backen.

2.Das Fleisch abwaschen und trocken tupfen. Zunächst mit Öl, dann großzügig mit den Gewürzen einreiben. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Danach das Fleisch mit Mehl bestäuben, leicht andrücken, mit Zwiebelringen bedecken und in einer Schüssel über Nacht durchziehen lassen. Am nächsten Tag das Fleisch von allen Seiten in Öl anbraten, in einen Bräter geben, Zwiebeln, geriebene Muskatnuss, Wein und Brühe zugeben, abdecken und im vorgeheizten Ofen bei 150°C ca. 1 Stunde schmoren. Danach in Alufolie einwickeln und ziehen lassen. Inzwischen die Soße vorbereiten: Butter im Topf schmelzen, Mehl zugeben und leicht anbraten. Dann die abgeseihte Schmorflüssigkeit zufügen, kurz aufkochen, Crème double zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Für die Chilistreifen Zwiebeln schälen, würfeln und in Butterschmalz andünsten, Chili und Crème double zugeben und durchziehen lassen. Die Chilistreifen beim Servieren über den Maiskuchen geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinskarree mit Anis, dazu Maiskuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinskarree mit Anis, dazu Maiskuchen“