Polenta-Tomaten

1 Std leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tomaten 8 große
Milch 300 ml
Gemüsebrühe 300 ml
Maisgrieß 180 g
Jodsalz, Pfeffer etwas
saure Sahne, 20 % Fett 250 g
frisch geriebener Parmesan 60 g
Butter 10 g
Fett für die Form etwas

Zubereitung

1.Die Tomaten waschen, von der runden Seite einen Deckel abschneiden. Die Tomaten mit einem Löffel aushöhlen.

2.Den Backofen auf 180 Grad (Gas Stufe 2) vorheizen.

3.Die Milch mit der Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen. Den Maisgrieß unter Rühren einlaufen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und unter Rühren in etwa 2 Minuten dick kochen lassen. Dann vom Herd ziehen.

4.Die saure Sahne ebenfalls salzen und pfeffern.

5.Jede Tomate zur hälfte mit Maisgrieß füllen, je 1 TL saure Sahne daraufgeben und mit 1 TL Parmesan bestreuen. Dann mit Maisgrieß abdecken und wieder mit Parmesan bestreuen. Jeweils 1 Butterflöckchen obenauf setzen.

6.Die Tomaten in die Form setzen.

7.Die Tomatenreste kleinschneiden, mit der restlichen sauren Sahne vermengen und ebenfalls in die Form geben.

8.Die Tomaten im Backofen (unten) in etwa 25 Minuten überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Polenta-Tomaten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Polenta-Tomaten“