Vorrat: Fruchtiges Tomatenchutney

1 Std 30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Flaschentomaten 750 Gramm
rote Zwiebeln 400 Gramm
neutrales Öl 2 Esslöffel
Aprikosen getrocknet 100 Gramm
Garam-Masala 1 Esslöffel
Zucker 1 Esslöffel
Salz 1 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Teelöffel
Balsamico dunkel 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Die Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, drei Minuten stehen lassen, dann häuten, den Stielansatz entfernen und in Stücke schneiden. Getrocknete Aprikosen würfeln.

2.Die Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden und in neutralem Öl anbraten.

3.Tomatenstücke, Aprikosen- und Zwiebelwürfel in einen großen Topf geben. Den Fond vom Zwiebelanbraten mit etwas Wasser lösen und ebenfalls in den Topf geben. Unter gelegentlichem Rühren auf mittlerer Flamme ca. 40 - 50 Minuten mit offenem Deckel einkochen.

4.Mit Garam-Masala, Zucker, Salz, Pfeffer und Essig würzen und eventuell (hier nicht) etwas Tomatenmark zugeben.

5.Das Chutney in sterilisierte Gläser füllen, auf den Kopf stellen und abkühlen lassen.

6.Tipp: Ich habe im gleichen Zug Tomatenpesto hergestellt, bei dem ich das Innere der Tomaten nicht gebraucht habe. Dieses wurde hier mit verwendet. Link zu Vorrat: Tomaten-Pesto

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vorrat: Fruchtiges Tomatenchutney“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vorrat: Fruchtiges Tomatenchutney“