Vorrat: Fruchtiges Tomatenchutney

Rezept: Vorrat: Fruchtiges Tomatenchutney
zu Kurzgebratenem, zu Fondue oder einfach aufs Brot - herrlich fruchtig, herrlich tomatig
3
zu Kurzgebratenem, zu Fondue oder einfach aufs Brot - herrlich fruchtig, herrlich tomatig
01:30
2
147
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
750 Gramm
Flaschentomaten
400 Gramm
rote Zwiebeln
2 Esslöffel
neutrales Öl
100 Gramm
Aprikosen getrocknet
1 Esslöffel
Garam-Masala
1 Esslöffel
Zucker
1 Teelöffel
Salz
1 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz
1 Esslöffel
Balsamico dunkel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.05.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
230 (55)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
11,1 g
Fett
0,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Vorrat: Fruchtiges Tomatenchutney

ZUBEREITUNG
Vorrat: Fruchtiges Tomatenchutney

1
Die Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, drei Minuten stehen lassen, dann häuten, den Stielansatz entfernen und in Stücke schneiden. Getrocknete Aprikosen würfeln.
2
Die Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden und in neutralem Öl anbraten.
3
Tomatenstücke, Aprikosen- und Zwiebelwürfel in einen großen Topf geben. Den Fond vom Zwiebelanbraten mit etwas Wasser lösen und ebenfalls in den Topf geben. Unter gelegentlichem Rühren auf mittlerer Flamme ca. 40 - 50 Minuten mit offenem Deckel einkochen.
4
Mit Garam-Masala, Zucker, Salz, Pfeffer und Essig würzen und eventuell (hier nicht) etwas Tomatenmark zugeben.
5
Das Chutney in sterilisierte Gläser füllen, auf den Kopf stellen und abkühlen lassen.
6
Tipp: Ich habe im gleichen Zug Tomatenpesto hergestellt, bei dem ich das Innere der Tomaten nicht gebraucht habe. Dieses wurde hier mit verwendet. Link zu Vorrat: Tomaten-Pesto

KOMMENTARE
Vorrat: Fruchtiges Tomatenchutney

Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Eine interessanter Vorrat, der bestimmt noch ausbaufähig ist:-) LG Petra
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Juhuuu, wieder mal etwas für mich! Tomaten sind mein absolutes Lieblingsgemüse und mit den Aprikosen und dem Garam Masala ist dein Chutney sicher oberhammerlecker geworden :) LG Uschi

Um das Rezept "Vorrat: Fruchtiges Tomatenchutney" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung