Kichererbsen Eintopf mit Futterrüben und Rindfleisch

1 Std leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rinfleisch am besten Suppenfleisch 400 Gramm
Kichererbsen 1 Dose
Futterrübe 250 Gramm
Loorbeerblatt 1 Stk.
Zwiebeln 2 Stk.
Paprika edelsüß 1 Teelöffel
Zimt gemahlen 1 Teelöffel
Rinderbrühe pulver 1 Teelöffel (gestrichen)
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Das Fleisch in grobe Würfel schneiden und in einem Topf mit etwas Öl anbraten. Die Zwiebeln grob würfeln und mit in den Topf geben. Beides zugedeckt etwa 10 Minuten vorsichtig schmoren lassen bis die Zwiebeln schön braun sind. Mit Pfeffer, Zimt und Paprika würzen.Anschließen mit heißem Wasser aufgießen , die Fleischbrühe einrühren und köcheln lassen damit das Fleisch zart wird.

2.Die Futterrübe schälen und in große Würfel schneiden, dann in einem Topf mit Salzwasser zum kochen bringen. Nach etwa 10 Minuten kochzeit die Rübe samt Kochflüssigkeit in den Topf mit dem Fleisch gießen. Loorbeerblätter dazu geben und noch eine Weile köcheln bis das Fleisch weich ist. Nun die Kicherebsen abtropfen lassen und in den Topf geben.

3.Alles gut durcherhitzen. Nochmal abschmecken.Fertig Ich koche dazu Reis. Der Geschmack der Futterrübe erinnert stark an Rote Beete

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kichererbsen Eintopf mit Futterrüben und Rindfleisch“

Rezept bewerten:
4,71 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kichererbsen Eintopf mit Futterrüben und Rindfleisch“