Schüsselsülze

leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Eisbein hintere Haxe 1
Schweinekopf ohne Fettbacke 1
Spitzbeine 2
Zwiebeln 1
Pfeffer,Salz,, etwas
Knoblauchzehen gepresst 2
Kümmel 1 EL
Majoran 1 EL
Wasser etwas

Zubereitung

1.das Fleisch in einen großen Topf geben und mit Wasser bedecken ,Salz dazu geben Topf zum kochen bringen und dann bei geringerer Hitze garen nicht zu weich (Garprobe machen) Fleisch aus Topf nehmen ,abkühlen lassen ,Schwarten ablösen und beiseite legen vom Knochen und Knorbel lösen und das Fleisch in Würfel schneiden

2.die Schwarten mit den Zwiebeln durch den Wolf drehen oder ganz klein schneiden das Fleisch in Würfel schneiden Fleisch und Schwarten mit Zwiebeln michen und mit Kümmel,Majoran und Knoblauch vermengen kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken

3.alles in einen Topf geben und mit einem Teil Kochbrühe auffüllen zum kochen bringen und 15 Min. köcheln danach in Schüsseln füllen und abkühlen lassen

4.///// Bemerkung: Wer will kann auch etwas Essig mit an die Sülze geben und Deli - Gurken. Statt der Spitzbeine verwendet mein Mann auch 1-2 EL Gelentinegranulat und mischt es einfach mit unter das Fleisch - vor dem Kochen Es wird eine ganze Menge Sülze wir füllen auch einen Teil vor dem Kochen in Gläser und kochen sie ein.So haben wir auch nach einer längeren Zeit noch welche.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schüsselsülze“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schüsselsülze“