Kokos-Risotto mit Garnelen und Fischfilet

Rezept: Kokos-Risotto mit Garnelen und Fischfilet
7
00:30
2
1545
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Schalotte
1 Bund
Zitronengrasstangen
1 rote
Peperoni
4 EL
Olivenöl
200 g
Risotto-Reis
500 ml
Hühnerbrühe
100 ml
Kokosmilch
4
Fischfilet frisch
500 g
Garnelen frisch
Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.10.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
611 (146)
Eiweiß
7,7 g
Kohlenhydrate
11,5 g
Fett
7,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kokos-Risotto mit Garnelen und Fischfilet

Medaillons vom Thunfisch mit Riesengarnelen und Mango a la Henssler
Curryrind in süßer Erdnuss-Soße trifft gebackenen Fisch in Ingwer-Austernsoße

ZUBEREITUNG
Kokos-Risotto mit Garnelen und Fischfilet

1
Die Schalotten abziehen und fein wuerfeln. Einen Staengel Zitronengras laengs halbieren und das untere Ende abschneiden und die aeusseren Blaetter entfernen. Peperoni laengs halbieren und entkernen, anschliessend fein hacken.
2
2 EL Oel in einem Topf erhitzen. Peperoni, Zitronengras und Schalottenwuerfel glasig duensten Reis hinzugeben und unter ruehren ebenfalls glasig duensten. Bruehe und Kokosmilch verruehren, erhitzen und in kleinen Mengen nach und nach zum Reis geben.
3
Inzwischen Garnelen waschen, saeubern und trocken tupfen und auf die restlichen , laengs halbierten Zitronengrassstengel spiessen. Fischfilet wuerzen und in Mehl wenden. Das restliche Oel in eine Pfanne geben und den Fisch, sowie die Garnelen von beiden Seiten anbraten.
4
Garnelenspiesse und Fisch zum Risotto reichen!

KOMMENTARE
Kokos-Risotto mit Garnelen und Fischfilet

Benutzerbild von pappnase
   pappnase
sieht sehr lecker aus, schmeckt bestimmt auch super...ich glaube, klaue dir das Rezept jetzt! LG Peter
Benutzerbild von peracher
   peracher
schmeckt sicher so lecker wie es sich liest. Lg

Um das Rezept "Kokos-Risotto mit Garnelen und Fischfilet" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung