Kokos-Risotto mit Garnelen und Fischfilet

30 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schalotte 1
Zitronengrasstangen 1 Bund
Peperoni 1 rote
Olivenöl 4 EL
Risotto-Reis 200 g
Hühnerbrühe 500 ml
Kokosmilch 100 ml
Fischfilet frisch 4
Garnelen frisch 500 g
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Schalotten abziehen und fein wuerfeln. Einen Staengel Zitronengras laengs halbieren und das untere Ende abschneiden und die aeusseren Blaetter entfernen. Peperoni laengs halbieren und entkernen, anschliessend fein hacken.

2.2 EL Oel in einem Topf erhitzen. Peperoni, Zitronengras und Schalottenwuerfel glasig duensten Reis hinzugeben und unter ruehren ebenfalls glasig duensten. Bruehe und Kokosmilch verruehren, erhitzen und in kleinen Mengen nach und nach zum Reis geben.

3.Inzwischen Garnelen waschen, saeubern und trocken tupfen und auf die restlichen , laengs halbierten Zitronengrassstengel spiessen. Fischfilet wuerzen und in Mehl wenden. Das restliche Oel in eine Pfanne geben und den Fisch, sowie die Garnelen von beiden Seiten anbraten.

4.Garnelenspiesse und Fisch zum Risotto reichen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokos-Risotto mit Garnelen und Fischfilet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokos-Risotto mit Garnelen und Fischfilet“