Sahniges Brotdessert

40 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
gemischtes trockenes Brot - am besten Weizenmischbrot, 350 g
Roggenbrot und etwas Pumpernickel etwas
brauner zucker 150 g
unbehandelte Zitrone 1
Schlagsahne 250 g
Magerquark 150 g
Halbbitter-Schokolade 80 g
Zucker 2 EL
rotes Johannisbeer-Gelee 150 g
Apfelmus 200 g

Zubereitung

1.Das Brot reiben. Den braunen Zucker in einem Töpfchen bei milder Hitze schmelzen.

2.Die Zitrone gut waschen und die Hälfte der Zitronenschale abreiben, zu den Brotbröseln geben. Beides zum Zucker rühren und abkühlen lassen.

3.Die Sahne mit dem Zucker in einer großen Schüssel steif schlagen, den Quark glatt rühren und unterheben.

4.Die Schokolade raspeln und unter die inzwischen abgekühlte Zucker-Brot-Masse heben.

5.Das Johannisbeer-Gelee bei milder Hitze in einem Töpfchen unter Rühren verflüssigen.

6.Dekoratives Glasschüsselchen wie folgt einschichten:

7.Zuerst je die Hälfte der Sahnemasse und Brot-Zucker-Mischung, Johannisbeer-Gelee und Apfelmus.

8.Dann die Hälfte der restlichen Sahne, Brot-Zucker-Mischung und zum Schluss ein Sahnehäubchen.

9.Mit etwas flüssigem Johannisbeergelee garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sahniges Brotdessert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sahniges Brotdessert“