Birnenkuchen

1 Std 10 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Schlagsahne 200 ml
Amarettini Mandelkekse 1,5 Becher
Zucker 1,25 Becher
Eier Größe M 4
Dinkel Mehl 2 Becher
Backpulver 0,5 Päckchen
Birnen 2
Zitronensaft 3 EL
Butter 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1269 (303)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
31,7 g

Zubereitung

1.Schlagsahne in eine Schüssel gießen. Becher auswaschen und nun zum Abmessen verwenden. Amarettini in einen Beutel geben und grob zerbröseln.

2.Sahne halb steif schlagen. 3/4 Becher Zucker einrieseln lassen und die Sahne kurz weiterschlagen. Nacheinander Eier jeweils gut unterrühren. Mehl, Backpulver und Amarettini kurz unterrühren.

3.Birnen schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. 1/2 Becher Zucker in einem ofenfesten Topf schmelzen. 2/3 der Birnenspalten hineinlegen. Butter an der Topfwand entlang zu den Birnen laufen lassen, so dass der Topf gefettet wird. Die Hälfte des Teiges darauf geben und mit den restlichen Birnenspalten belegen. Restlichen Teig darauf verteilen.

4.Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Umluft 160 °C) auf einem Rost im unteren Drittel etwa 50 Minuten backen. Kuchen vom Topfrand lösen, auf eine Platte stürzen und leicht abkühlen lassen.

Tipp:

5.schmeckt lauwarm am besten, dazu passt Schlagsahne oder Vanillecrème

Auch lecker

Kommentare zu „Birnenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Birnenkuchen“