Birnen-Schokokuchen

2 Std mittel-schwer
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
RÜRHTEIG : etwas
Butter 200 gr.
Zucker 200 gr.
Vanille-Zucker 2 Päckchen
Eier 4 Stk.
Wiezenmehl 200 gr.
Kakaopulver 80 gr.
Backpulver 1 Päckchen
Zartbitter Schokolade - Ritter Sport 150 gr.
Birnen 1 Dose
BELAG : etwas
Crème fraîche 500 gr.
Birnensaft aus der Dose 100 ml
Zucker 100 gr.
Schlagsahne 500 ml
Vanille-Zucker 3 Päckchen
Sahnesteif 5 Päckchen
DEKO : etwas
Zartbitter Schokolade - Ritter Sport 100 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1565 (374)
Eiweiß
2,8 g
Kohlenhydrate
21,3 g
Fett
31,1 g

Zubereitung

1.Für den Teig Butter mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zcúcker und Vanille-Zucker dazugeben, so lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist, evtl. etwas Birnensaft zugeben.

2.Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und portionsweise auf mittlerer Stufe unterrühren. Raspelschokolade unterheben.

3.Den Teig auf ein Backblech ( gefettet mit Backpapier ) geben und glatt streichen.

4.Birnen auf ein Sieb geben, abtropfen lassen, Saft auffangen und 100 ml für den Belag abmassen. Birnen in Scheiben schneiden und auf den Teig verteilen. Das Backblech in den Baclofen schieben.

5.Den Boden im Backofen bei Umluft bei 160 °C - nicht vorgeheizt - etwa 35 Minuten backen. (Ober-/Unterhitze etwa 180 °C - vorgeheizt)

6.Das Backblech auf einen Kuchenrost stellen und das Gebäck abkühlen lassen.

7.Für den Belag Creme fraîche mit Birnensaft und Zucker verrühren. Sahne mit Vanille-Zucker und Sahnesteif steif schlagen und unter die Creme fraîche heben.

8.Die Creme auf dem Boden verteilen, glatt streichen und mit Schokoraspeln dekorieren und 1 Stunde fest werden lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Birnen-Schokokuchen“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Birnen-Schokokuchen“