Zwiebelkuchen mit Speck

1 Std leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Teig für Gemüsekuchen 1 Pk.
Sahne 1 Becher
Schmand 1 Becher
Speisestärke 1 EL
Speckwürfel 150 g
Zwiebel in Ringe 4 Stk.
Salz, Pfeffer, Mehl, evtl. Kümmel etwas
Emmentaler gerieben 150 g

Zubereitung

1.Den Teig nach Anweisung herstellen. Auf einem Backblech, was mit Backpapier augelegt ist, den Teig gleichmäßig verteilen. Die Sahne mit dem Schmand und der Speisestärke zur einer dickflüssigen Masse unter Zugaben der Gewürze verrühren. Auf dem Teig verteilen. Zwiebeln und Speck ebenfalls verteilen und den Käse darüber streuen.

2.Im vorgeheiztem Backofen bei 200°C, mittlere Schiene, ca. 30 Min. backen. Dann auf 250°C erhöhen und so lange gratinieren, bis die gewünschte Färbung erreicht ist. Dazu passt kühler Federweisser...aber ein lecker Bierchen! ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebelkuchen mit Speck“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebelkuchen mit Speck“