Speckfladen

Rezept: Speckfladen
ein kleiner Snack zu Wein und Bier
8
ein kleiner Snack zu Wein und Bier
8
1235
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stück
Brotteig
2 EL
Schmand
Speckwürfel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.09.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
602 (144)
Eiweiß
1,3 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
15,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Speckfladen

ZUBEREITUNG
Speckfladen

1
Schmand glattrühren. Den Teig kurz durchkneten und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im vorgeheizten Backofen 200° C ca. 10 Min. backen, herausnehmen und mit Schmand bestreichen, mit den Speckwürfeln belegen und nochmals für 5-7 Min. in den Ofen schieben und fertigbacken.
2
Brotteig: .kochbar.de/rezept/511230/Ein-Brotteig-viele-Backideen.html

KOMMENTARE
Speckfladen

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
super, dafür hätte ich auch einige Abnehmer, LG Barbara
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
die liebt mein Gatte
Benutzerbild von wastel
   wastel
das kann man schnell mal wegfutterrn-- LG Sabine
Benutzerbild von Miez
   Miez
... da harmoniert alles klasse zusammen; hätt´ ich glatt gegessen - nein, verschlungen! Viele Grüße, micha
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
könnte ich mir als keinen Imbiss zu einer Kartenspielrunde sehr gut vorstellen. Das man den Teig gut vorbereiten kann kommt einem da super entgegen. Schmeckt bestimmt toll zu einem Gläschen Bier oder Wein. Könnte mir auch gut eine Speck-Zwiebelmischung als Belag vorstellen. Diese läßt sich ebenso gut im Vorfeld schon vorbereiten. Sehr schmackhaft, Deine Idee, wie ich finde. LG Geli

Um das Rezept "Speckfladen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung