Marmor-Pfirisch-Muffins

20 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 24 Personen
Margarine 275 g
Zucker 275 g
Vanillezucker 2 EL
Salz 1 Prise
Eier 5
Mehl 400 g
Backpulver 1 Päckchen
Backkakao 3 EL
Pfirsiche 1 kleine Dose

Zubereitung

1.Margarine mit Salz, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Eier hinzugeben und verrühren. Mehl mit Backpulver mischen und in den Teig sieben. Alles zusammen gut vermixen, so dass der Teig schön luftig wird.

2.2 Muffinformen mit Papierförmchen auslegen und die Hälfte des Teiges auf die Förmchen verteilen.

3.Restlichen Teig mit dem Backkakao verrühren und ebenfalls auf die Förmchen aufteilen. Anschließend mit einer Kuchengabel den unteren hellen Teig mit dem Schokoteig leicht unterheben, so dass der Teig eine Marmorierung erhält.

4.Nun nur noch die gut abgetropften und in kleine Stücke geschnittenen Pfirsiche (Ich habe immer 3 Stücke genommen.) in den Teig drücken.

5.Jeweils ein Muffinblech nach dem anderen für ca. 20 Minuten bei 180 °C Ober-Unter-Hitze (vorgeheizt) auf der unteren Schiene in den Backofen.

Auch lecker

Kommentare zu „Marmor-Pfirisch-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marmor-Pfirisch-Muffins“