Heilbutt im Speckmantel mit Kürbiscrème

1 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Fisch:
Heilbuttfilet 1200 gr.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Zitronensaft 3 TL
Bacon 36 Scheiben
Olivenöl 4,5 EL
Kürbiscrème:
Kürbisfleisch 900 gr.
Butter 45 gr.
Safranfäden 9 Stk.
Ingwer fein geschnitten 1,5 TL
Blütenhonig 1 EL
Butterwürfel kalt 30 gr.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Kirschtomaten 75 gr.
Kerbelblättchen 2 TL

Zubereitung

1.Das Heilbuttfilet trocken tupfen, in 8 gleich große Stücke schneiden und bis zur Verwendung kühl stellen. Backofen auf 180°C vorheizen. Heilbuttstücke mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und jeweils mit 3 Speckscheiben umwickeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Heilbutt darin von beiden Seiten kurz anbraten. Bei 180°C im Ofen 8 Minuten fertig braten.

2.Für die Crème 500 g Kürbisfruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Einen Schmortopf mit 10 g Butter ausstreichen und die Kürbisstücke einfüllen, Safran und Ingwer untermischen und den Kürbis im vorgeheizten Ofen in 40 bis 45 Minuten weich garen. Den Kürbis aus dem Ofen nehmen und mit Honig und den kalten Butterwürfeln im Mixer fein pürieren. Das Kürbispüree durch ein feines Sieb streichen und die Kürbiscrème mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Heilbutt im Speckmantel mit Kürbiscrème“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Heilbutt im Speckmantel mit Kürbiscrème“