Herbstliche Vorspeise

leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butternutkürbis 400 g
geräuchertes Forellenfilet 150 g
Frühlingszwiebel 2
Frischkäse 100 g
Zitornensaft 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
---- für die Marinade --- etwas
Saft einer Zitrone etwas
Honig 1 TL
Raapsöl 3 EL
geröstete Kürbiskerne 2 EL
Salz, Pfeffer etwas
etwas Olivenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
389 (93)
Eiweiß
6,9 g
Kohlenhydrate
3,4 g
Fett
5,7 g

Zubereitung

1.Den Kürbis schälen und in Spalten schneiden.

2.Auf ein Backblech legen , salzen und mit etwas Olivenöl beträufeln.

3.Den Kürbis im vorgeheizten Backofen bei 190 ° 30 Minuten garen.

4.Für die Marinade Zitronensaft , Honig, Rapsöl, geröstete Kürbiskerne, 1 Prise Salz und Pfeffer mit dem Pürierstab aufmixen.

5.Für das Creme die Frühlingszwiebeln fein schneiden, ebenso das geräucherte Forellenfilet.

6.Beides mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermengen.

7.Mit Zwei Löffeln Nocken formen und bis der Kürbis fertig ist, kalt stellen.

8.Den gegarten Kürbis etwas abkühlen lassen und am Teller mit der Marinade beträufeln und Nocken von der Forellencreme daraufsetzen.

Auch lecker

Kommentare zu „Herbstliche Vorspeise“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Herbstliche Vorspeise“