Hühnchen im Gemüsebett mit Kräuterkruste

4 Std leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnerbrustfilet 2 Stück
Knoblauchzehen gehackt 4 Stück
Zwiebeln frisch 2 Stück
Chilli rot Habanero 1 Stück
Wirsingherz 1 klein
Karotten in Scheiben geschnitten 1 Stück
Tomaten geschält 3 Stück
Lauchstange 1 Stück
Dörrpflaumen 8 Stück
Sojabohnensprossen 1 Hand voll
Ingwer geraspelt 40 Gramm
Gelbei 1 Stück
Nam Pla Soße 1 EL
Sojasoße hell 1 EL
Olivenöl 4 EL
Limette Fruchtsaft 1 EL
Senf mittelscharf 1 EL
Estragon Gewürz 1 TL
Butter 1 EL
Béchamelsoße 250 ml
Schlagsahne 30% Fett 100 ml
Rotwein mittel Qualitätswein 1 Tasse
Parmesan gerieben 50 Gramm
Semmelbrösel 100 Gramm
Petersilie gehackt 0,5 Bund
Kurkuma Gewürz gemahlen 0,5 TL
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Hühnerbrüste längs in ca. 1 cm lange Trangen schneiden.

2.In einer Schüssel die Fischsauce zusammen mit der halben Tasse Rotwein, der Sojasauce, dem Limettensaft und dem Kurcuma geben.

3.Die Fleischstreifen hinein geben, ebenso die entkernte und in Streifen geschnittene Chilli sowie 2 der gehackten Knoblauchzehen und die zerkleinerten Dörrpflaumen, zugedeckt für 3 Stunden marinieren lassen.

4.In einer Pfanne die Hälfte des Olivenöls geben und das in Scheiben und Ringe geschnittene Gemüse, beginnend mit Karotte und Zwiebel darin andünsten.

5.Das Gemüse nun in eine mit Butter gefetette Auflaufform geben und mit den Sojasprossen bestreuen.

6.Die Gelügeltranchen werden jetzt aus der Marinade genommen, gut abgestreift , mit einem Küchenkrepp getrocknet, zu Fleischröllchen gewickelt und mit je einem Zahnstocher fixiert.

7.In dem nun wieder freien Tiegel unter Zugabe von einem EL Olivenöl die Geflügelröllchen von beiden Seiten anbraten.

8.Aus dem Eigelb, der Sahne, der Béchamelsoße, Senf, Parmesankäse sowie dem restlichen Rotwein zum Ausspühlen der Béchamelsoßenpackung, die Soße für den Auflauf fertigen.

9.Jetzt die vorgegarten Geflügelrollchen aus der Pfanne nehmen, in die vorbereitete Auflaufform zum Gemüse geben, mit der Soße übergießen und für 15 Minuten in die auf 200 °C Ober / Unterhitze vorgeheizte Röhre geben.

10.Das Semmelmehl mit der verbliebenen Marinade, der fein gehackten Petersilie und dem restlichen Olivenöl zu einer Kräuterkruste verarbeiten, auf den vorgegarten Auflauf geben und noch 10 Minuten bei zugeschaltetem Infragrill fertig garen.

11.Als Beilage gab es bei uns Woknudeln dazu, aber auch Reis würde prima passen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnchen im Gemüsebett mit Kräuterkruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnchen im Gemüsebett mit Kräuterkruste“