Zwetschgen-Tarte

1 Std leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Dinkel Mehl 250 Gramm
Zucker 50 Gramm
Margarine 150 Gramm
Salz 1 Prise
Ei 1 Stück
Schlagsahne 30 % Fett 200 ml
Zucker 100 Gramm
Eier Freiland 2 Stück
Mandeln gehackt 50 Gramm
Zwetschge frisch 300 Gramm
Zimt gemahlen etwas

Zubereitung

1.Dinkelmehl mit Zucker, Margarine, Salz, Ei und eine TL Zimt zum Mürbeteig verarbeiten, ca. 30 Minuten kühlstellen, etwas ausrollen, eine Silkontarteform geben und bei 200 °C ca. 15 Minuten mit eine Alufolienring blindbacken

2.Zwetschgen waschen, entkernen, viertel, 300 Gramm abwiegen, auf den Tarteboden in Kreise von außen nach innen mit der Hautseite nach unten belegen und mit 1 EL Zimt durch Sieb bestreuen

3.Sahne mit Zucker, Eier und Mandeln verrühren und über die Zimt-Zwetschgen gießen

4.Bei 170 °C ca. 40 - 45 Minuten goldbraun backen (Stabprobe nach 40 Minuten empfehlenswert), aus den Ofen nehmen in der Siklontarteform auskühlen und für ca. 12 Stunden im Kühlschrank erkalten lassen

5.Aus der Silkonform nehmen, auf eine Tortenpplatte setzen und in Stücke sschneiden

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschgen-Tarte“

Rezept bewerten:
4,81 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschgen-Tarte“