Zucchinitorte

2 Std leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig: etwas
Weizenmehl Typ 405 200 g
Butterschmalz 125 g
Salz 1 Prise
Wasser kalt 60 ml
Für den Belag: etwas
Zucchini 800 g
Champignons, weiß oder braun 350 g
Butterschmalz 25 g
Zwiebel weiß o. rot, mitelgroß, fein gewürfelt 1 Stk.
Frischkäse 70 % Fett 220 g
Sahne 30 % 220 ml
Ei 1 Stk.
Eigelb 2 Stk.
Senf mittelscharf 50 g
Parmesan frisch gerieben 250 g
Salbei und Thymian, gehackt 1 EL
Salz und weißer Pfeffer etwas
Außerdem: etwas
Backpapier und Hülsenfrüchte zum Blindbacken etwas
Pie- oder Qiche-Form 30 cm etwas
Garnitur, wenn zur Hand: etwas
Mini-Zucchini m. Blüte oder 2 Stk.
Kräuter-Blättlein etwas
Hier ist es dieses Mal Giersch etwas

Zubereitung

1.Zuerst mußt Du das Mehl auf eine Arbeitsplatte sieben, das Butterschmalz in kleinen Stücken dazugeben und alles mit den Händen! mischen, bis sich alles grob verbindet zu einer krümeligen, NICHT homogenen Masse. Da hinein kommt eine Mulde, in die man das Salz und ca. 60 ml kaltes Wasser schüttet. Das Wasser erst unter einen Teil des Mehl-Butter-Gemischs kneten.

2.Dann von außen nach innen arbeitend rasch zu einem Kloß formen und kräftig kneten. Jetzt soll sich alles gut vermischen. Nun alles in Folie einpacken und für 1 Std. ab damit in den Kühlschrank

3.Dann die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Teig 5 mm dick in der entsprechenden Größe ausrollen, in die Form legen, einen Rand formen, den überstehenden Rest abschneiden. Und nicht vergessen, den Boden mehrmals mit einer Gabel einzustechen (zieht keine polizeilichen Maßnahmen nach sich).

4.Darauf legst Du nun einen Kreis aus Backpapier in der entsprechenden Größe und streust die Hülsenfrüche darauf. Jetzt ab damit in den vorgeheizten Ofen und bei 220° für 10 Min. backen.

5.Die sauberen Zucchini werden inzwischent grob geraspelt, gesalzen und 10 MIn. beiseite gestellt. Die -ebenfalls sauberen - Pilze werden in dickere Scheiben geschnitten und in 20 g Butterschmalz 3 Min. unter Wenden angebraten. In einem 2. Pfännchen werden die Zwiebelwürfel in der restlichen Butter glasig angeschwitzt und mit den KRÄFTIG ausgedrückten Zucchini gemischt..

6.So, jetzt muß der Frischkäse mit der Sahne, dem Ei, und dem Eigelb glattgerührt werden. Dabei tut ein Schneebesen hervorragende Dienste. Und nun die Mischung noch mit den Kräutern und Salz und Pfeffer abschmecken.

7.Der Boden (Hülsenfrüchte und Papier vorher runternehmen, hihih) mit dem Senf bestreichen, die Pilze darauf auslegen, die Hälfte des geriebenen Käses daraufstreuen und darauf die Zucchini-Zwiebel-Masse verteilen. Und dann wird alles mit der Frischkäse-Masse bedeckt.i

8.Wenn Du dann noch den restlichen Parmesan und eine eventuell vorhandene Garnitur obendrauf verteilt hast, kann alles bei 180° für ca. 45 Min. in den Backofen. Und dann - voila: Guten Appetit. Eine Warnung vorweg: Die Sache sättigt unwahrscheinlich!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchinitorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchinitorte“