Erdäpfelstrudel mit Selchspeck

50 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Strudelteig aus dem Kühlregal oder Selbstgemachter 4 Blätter
Erdäpfel 400 g
Zwiebel 2 Stk.
Selchspeck 150 g
Petersilie 3 EL
Grammeln 200 g
Knoblauchzehen 4 Stk.
Eier 3 Stk.
Kümmel gemahlen 1 TL
Majoran 1 TL
Sauerrahm 250 ml
Salz, Pfeffer, Butter zum Bestreichen etwas

Zubereitung

1.Die Erdäpfel kochen

2.Zwiebel fein hacken

3.Selchspeck in kleine Würfel schneiden

4.Knoblauch schälen und fein hacken

5.Speck, Zwiebel und Grammeln anrösten

6.Erdäpfel noch heiß schälen und durch eine Erdäpfelpresse drücken

7.Eier mit Sauerrahm verquirlen und zu den Erdäpfeln geben und vermischen

8.Alle anderen Zutaten zu den Erdäpfeln geben und gut mischen

9.Masse 15 Minuten rasten lassen

10.2 Strudelblätter auf einem Küchentuch übereinander legen und mit der Hälfte der Erdäpfelmasse besteichen

11.einrollen und auf ein befettetes Blech legen

12.mit den restlichen Strudelblättern und der Masse alles wiederholen

13.mit zerlassener Butter bestreichen

14.im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen

15.Man kann Salat dazu servieren, passt aber auch gut als Beilage zu Schweinsbraten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdäpfelstrudel mit Selchspeck“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdäpfelstrudel mit Selchspeck“