Grünes Tofu Curry

35 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Naturtofu 150 Gramm
Limette 1
Knoblauchzehe 1
Honig 1 TL
Lauchzwiebeln 1 Bund
Zuckerschoten 250 Gramm
frischer Blattspinat 500 Gramm
Zitronengras 1 Stange
Spaghetti 400 Gramm
grüne Currypaste/ wahlweise auch rote Currypaste 1 TL
Kokosmilch 200 Gramm
Sojadrink Natur 300 ml
Olivenöl 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
862 (206)
Eiweiß
6,7 g
Kohlenhydrate
34,9 g
Fett
4,2 g

Zubereitung

1. Tofu abtropfen lassen. Limettenschale abraspeln und Frucht auspressen. Knoblauch schälen und hacken. Limettensaft mit Knoblauch und Honig verrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Tofu in Stücke schneiden und etwa 20 Minuten darin marinieren lassen. 2. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zuckerschoten waschen. Blattspinat verlesen, waschen und grob zerkleinern. Zitronengras waschen und der Länge nach halbieren. Spaghetti in Salzwasser in etwa 8 Minuten bissfest garen. Abgießen und abtropfen lassen. 3. Olivenöl in einem Topf erhitzen.Gemüse darin etwa 2 Minuten andünsten. Zitronengras, Currypaste, Kokos-und Sojadrink dazugeben und alles etwa 8 Minuten garen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tofu und Limettenschale zugeben. Etwa 3 Minuten miterhitzen. Spaghetti mit Tofu-Curry servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grünes Tofu Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grünes Tofu Curry“