Arabisches Huhn

1 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet 4
BioZitronen, geviertelt 4
Oliven schwarz etwas
Cardamom, frisch oder gemahlen etwas
Kurkuma Gewürz etwas
Maggifix Soße zu Geflügel 2
Hähnchengewürz etwas
Couscous 300 Gramm
Soßenbinder hell etwas
Öl etwas
Petersilie glatt frisch 8 Stengel
Butter 1 Esslöffel
Knoblauchzehen gehackt 3
Salz etwas

Zubereitung

1.Brustfilets abspülen, trockentupfen und mit Hähnchengewürz einreiben. Zitronen heiß abspülen und in Spalten schneiden, dabei Kerne entfernen.

2.Öl in Pfanne erhitzen und Fleisch rundherum anbraten, herausnehmen. Knoblauch anbraten. Ca 1/2 Liter Wasser zugießen. Soße zu Geflügel einrühren, mit Kurkuma und Cardamom würzen.Zitronen zugeben.

3.Soße köcheln lassen, bis Zitronenschale weich ist, evtl Wasser nachfüllen. Fleisch wieder zugeben, Soße evtl. etwas binden.

4.Couscous mit kochendem Wasser aufgießen, quellen lassen Butter unterrühren und mit Salz und Kurkuma abschmecken. Hälfte der Petersilie fein hacken, unter Couscous mischen.

5.Oliven zu Fleisch und Soße geben, alles nochmals abschmecken, evtl. noch mit Cayennepfeffer schärfen. Couscous und Fleisch anrichten, Soße, Oliven und Zitronen dazu und mit frischer Petersilie garnieren. Zitronen können mitgegessen werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Arabisches Huhn“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Arabisches Huhn“