Arabisches Huhn

Rezept: Arabisches Huhn
Huhn/Hähnchenbrust mit arab. Gewürzen, Zitronen, Oliven und Couscous
15
Huhn/Hähnchenbrust mit arab. Gewürzen, Zitronen, Oliven und Couscous
00:01
9
6858
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Hähnchenbrustfilet
4
BioZitronen, geviertelt
Oliven schwarz
Cardamom, frisch oder gemahlen
Kurkuma Gewürz
2
Maggifix Soße zu Geflügel
Hähnchengewürz
300 Gramm
Couscous
Soßenbinder hell
Öl
8 Stengel
Petersilie glatt frisch
1 Esslöffel
Butter
3
Knoblauchzehen gehackt
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.09.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1582 (378)
Eiweiß
11,6 g
Kohlenhydrate
65,1 g
Fett
7,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Arabisches Huhn

Thymian - Lavendel - Öl

ZUBEREITUNG
Arabisches Huhn

1
Brustfilets abspülen, trockentupfen und mit Hähnchengewürz einreiben. Zitronen heiß abspülen und in Spalten schneiden, dabei Kerne entfernen.
2
Öl in Pfanne erhitzen und Fleisch rundherum anbraten, herausnehmen. Knoblauch anbraten. Ca 1/2 Liter Wasser zugießen. Soße zu Geflügel einrühren, mit Kurkuma und Cardamom würzen.Zitronen zugeben.
3
Soße köcheln lassen, bis Zitronenschale weich ist, evtl Wasser nachfüllen. Fleisch wieder zugeben, Soße evtl. etwas binden.
4
Couscous mit kochendem Wasser aufgießen, quellen lassen Butter unterrühren und mit Salz und Kurkuma abschmecken. Hälfte der Petersilie fein hacken, unter Couscous mischen.
5
Oliven zu Fleisch und Soße geben, alles nochmals abschmecken, evtl. noch mit Cayennepfeffer schärfen. Couscous und Fleisch anrichten, Soße, Oliven und Zitronen dazu und mit frischer Petersilie garnieren. Zitronen können mitgegessen werden.

KOMMENTARE
Arabisches Huhn

Benutzerbild von lady01
   lady01
Der Gedanke zu diesem Rezept ist gut nehme ich auch mit. Aber warum muß man Maggi Fertiggewürze nehmen wenn man Kurkuma und Zitrone nimmt. Pfeffer und Salz gibt es doch in jeder Küche. Oder liege ich da falsch.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von simu
   simu
tolles rezept - nur würde ich mich den vorrednern anschliessen und die maggi gewürzmischung durch eine eigene ersetzen, lg
Benutzerbild von elke42
   elke42
Mir gefällt das Rezept, und würzen tut doch sowieso jeder nach seinem eigenen Geschmack. Und gegen etwas Geschmacksverstärker ist auch nichts einzuwenden. Von mir auf jeden Fall 5 Sterne.
Benutzerbild von Pastapabst
   Pastapabst
Tolles Rezept, ich würde auf jeden Fall auf Maggifix verzcihten, da sind viel zu vielen Geschmacksverstärker drin... aber wie gesagt... alles Geschmackssache... LG susanne
Benutzerbild von Cardamom
   Cardamom
Hallo, natürlich kann mann die Fertigwürze auch weglassen, hab ich auch schon probiert, mir schmeckts aber so besser ;-). Kann ja jeder selbst entscheiden. Lg, Cardamom

Um das Rezept "Arabisches Huhn" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung