Speck-Kartoffelsalat...

30 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
festkochende Kartoffeln 1200 g
rote Zwiebel 1
fetten, geräucherten Speck 80 g
Gemüsebrühe 300 ml
Cornichons 1 kl. Glas
Frühlingszwiebeln 3
Essig etwas
Pfeffer etwas
Salz etwas

Zubereitung

Am Vortag

1.Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser gar kochen.

Wärend die Kartoffeln kochen

2.Die Cornichons in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.

3.Die Zwiebel schälen und fein würfeln, den Speck ebebenfalls in Würfel schneiden.

4.Die Speckwürfel in einer Pfanne kross auslassen, herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Beiseite stellen. Wenn sie ausgekühlt sind, bis morgen in den Kühlschrank stellen. In dem heißen Fett nun die Zwiebel glasig anschwitzen, Pfeffern und mit Essig ablöschen. Die Brühe angießen und den Herd ausschalten.

Wenn die Kartoffeln gar sind

5.Die Kartoffeln abgießen, etwas auskühlen lassen, schälen und in Scheiben schneiden, zu den Cornichons in die Schüssel geben.

6.Die Soße abschmecken und evtl. noch etwas salzen (kommt auf die Brühe an, aber Kartoffeln vertragen schon einiges!) über die Kartoffeln geben und alles durchmischen. Solange alles noch warm ist, immer mal wieder durchmischen. Es sieht zwar noch sehr brühig aus, das ist aber am nächsten Tag alles aufgesaugt. Abdecken und über Nacht kühl stellen (nicht in den Kühlschrank)!

Ca. 1 Std. vor dem Servieren

7.Die Frühlingszwiebel putzen, waschen, in feine Ringe schneiden und unter den Salat heben.

kurz vor dem Servieren

8.Die Speckwürfel noch einmal kurz in die Pfanne geben, damit sie warm und kross sind. Meine Oma hat sie dann unter den Kartoffelsalat gemischt, ich stelle sie in einem Schüsselchen dazu, weil das nicht jeder mag. Laßt es euch schmecken!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Speck-Kartoffelsalat...“

Rezept bewerten:
4,84 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Speck-Kartoffelsalat...“