Brandenburger Kartoffelsalat

1 Std leicht
( 74 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln festkochend 1,7 kg
Zwiebel rot 1 Stk.
Majonäse 30 ml
Spreewalder Gewürzgurke 5 Stk.
Eigelb 3 Stk.
Kaffeesahne 15% Fett 180 ml
Zucker weiß 4 EL
Essigessenz 2 EL
Jodiertes Salz 1,5 EL
Pfeffer weiß 1 EL (gestrichen)
Gewürzgurkensud 4 EL

Zubereitung

1.Die Kartoffeln, am besten kleine, am Tag da vor kochen und noch im warmen zustand Pellen. Die Kartoffeln in dünne scheiben schneiden, die Zwiebeln schälen und fein würfeln, die Gewürzgurken ebenfalls würfeln aber nicht gans so fein wie die Zwiebeln etwa 0,5 cm nicht größer. Die Kartoffeln mit Salz und Pfeffer würzen und, die Zwiebeln und gewürfelten Gurken dazu geben.

2.Die Majonäse, Zucker, Essig, die 3 Eigelbe, Kaffesahne und das Gurkenwasser in einem Messbecher oder auch ein anderes geeignetes Gefäß geben und alles zu einer glatten Marinade mit dem Mixer oder auch Schneebesen rühren, das ganze sollte eine dickflüssiege Konsestenz haben änlich wie Honig,darum mit dem Gurkenwasser Sparsam umgehen,

3.Die fertige Marinade über die Kartoffelscheiben geben und alles gut miteinander vermischen, abgedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen.

4.Am besten einen Tag zuvor Anrichten dann ist er schön durchgezogen, bei warmen Wetter ist aufbewaren im Kühlschrank ratsam. Guten Appetit und gutes gelinge

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brandenburger Kartoffelsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 74 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brandenburger Kartoffelsalat“