Geflügel : Hähnchenbrüste in heller Pfeffersauce

leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrustfilets 2 je 200 gr.
Rosmarinzweige 2
Schalottenwürfel 2 EL
Pfefferkörner zerstoßen 1 EL
Ananassaft 100 ml
Weißwein 100 ml
Hühnerbrühe 125 ml
Puderzucker 1 TL
Sahne 75 gr.
Butter eiskalt 40 gr.
Don Carlos 1 Schuss
Zitronensaft etwas
Zitronenabrieb etwas
Salz etwas
Chilli (Cayennepfeffer) etwas
Öl etwas
Fleur de Sel Meersalz etwas
Petersilie gehackt etwas
Kartoffelstärke ? etwas

Zubereitung

1.Den Backofen auf 120° vorheizen. Die Brustfilets waschen und tockentupfen.

2.In einer Pfanne das Öl erhitzen, mit den Rosmarinzweigen das Fleisch auf kleiner Flamme beidseitig in ca. 5 Min. anbraten. Im Ofen auf der Mittelleiste je nach Dicke 30 - 45 Min. garen. Zwischendurch umdrehen.

3.In einem kleinen Topf die Schalottenwürfel, Ananassaft, Pfeffergranulat und Weißwein leicht köchelnd auf die Hälfte einreduzieren lassen, durch einSieb gießen und den Fond auffangen.

4.Den Puderzucker auf kleiner Flamme kurz karamellisieren lassen und mit dem Don Carlos ( oder ähnlichem ) ablöschen. Die Sahne und die Hühnerbrühe zugießenund wiederrum ca. 15 Min. einreduzieren lassen. Mit dem Pfefferfond nach und nach abschmecken.

5.Je nach gewünschter Konsistenz die Stärke in etwas kaltem Wasser anrühren, in die Sauce geben und kurz aufkochen lassen. Die kalten Butterstückchen mit dem Stabmixer in die Sauce schlagenund mit Zitronenabrieb, Zitronensaft, Salz, Petersilie und Chilli abschmecken

6.Die Filets auf Tellern anrichten mit Fleur de Sel leicht salzen, und mit der Sauce servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel : Hähnchenbrüste in heller Pfeffersauce“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel : Hähnchenbrüste in heller Pfeffersauce“