Selleriesalat mit Äpfeln und Walnüssen

21 Min leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Walnusskerne 40 g
Zitronensaft frisch gepresst 1 Esslöffel
Äpfel 2
Sellerieknolle 0,5
Mayonnaise 2 Esslöffel
Sahne 3 Esslöffel
Salz etwas
Zucker etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Worcestersoße 1 Spritzer

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Min
Ruhezeit:
3 Std
Gesamtzeit:
3 Std 21 Min

1.Ein paar besonders schöne Nüsse aussuchen und beiseite legen (zum späteren Garnieren). Den Rest der Nüsse in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Fleischklopfer fein zerhacken.

2.Die Äpfel schälen, entkernen und in sehr feine Stifte schneiden (mit der Küchenmaschine geht es am Besten) und dann gleich in einer Schüssel mit dem Zitronensaft vermischen.

3.Die Sellerieknolle auch fein stifteln. Etwas Wasser zum Kochen bringen und die Selleriestifte etwa 1 Minute darin blanchieren, dann sofort in eiskaltes Wasser tauchen und wieder gut abtropfen lassen.

4.Die abgetropfte Sellerie mit den gehackten Nüssen und allen noch übrigen Zutaten zu den Äpfeln geben und gut durchmischen.

5.Den Salat abdecken und im Kühlschrank einige Stunden durchziehen lassen. Noch einmal abschmecken und mit den Walnüssen belegt servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Selleriesalat mit Äpfeln und Walnüssen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Selleriesalat mit Äpfeln und Walnüssen“