Zucchini-Gurkensalat mit raffiniertem Sahne-Kräuter- Dressing

21 Min leicht
( 116 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucchini frisch jung Eigenanbau 3 Stück
Gurke frisch klein Eigenanbau 2 Stück
Rahm 150 ml
Sonnenblumenöl kaltgepresst 3 EL
Balsamico-Essig weiß 2 EL
Limettensaft 1 Tl
Knoblauchzehe zerdrückt 1 Stück
Chilli (Cayennepfeffer) 1 Prise
Meersalz fein 1 Prise
Zucker 1 Prise
Petersilienblatt frisch kleingeschitten Eigenanbau 1 EL (gestrichen)
Schnittlauch frisch gehackt Eigenanbau 1 EL (gestrichen)
Dill frisch gehackt Eigenanbau 1 EL (gestrichen)
Bio-Orangen abrieb 1 TL
Radieschen frisch klein geschnitten Eigenanbau 1 Stück
Honig-Dijonsenf eigene Herstellung 1 TL

Zubereitung

1.Die Zucchini und Gurken schälen, Kerne entfernen und Raspeln. Meine Liebste mag keine Schale und Kerne. Da ist es besser ich "füge" mich.

2.Aus allen anderen Zutaten ein Dressing mischen und abschmecken mit den Gewürzen. Die Zucchini-Gurkenraspeln unterheben.

3.Durch den in diesem Jahr übermäßigen Wuchs aller Gemüse, versuche ich neben Einwecken, Trocknen usw.jeden Tag eine neue Salat-Kreation auf den Tisch zu bringen. Das obige Salat-Rezept ist vortrefflich gelungen.

4.Zum Salat gab es noch eine Kartoffelpfanne. Mit Kartoffeln aus dem Garten. Die Salatsauce vom Zucchini-Gurken-Salat wurde als Sauce für die Kartoffelpfanne alle aufgebraucht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini-Gurkensalat mit raffiniertem Sahne-Kräuter- Dressing“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 116 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini-Gurkensalat mit raffiniertem Sahne-Kräuter- Dressing“