Zwiebel-Fisch

Rezept: Zwiebel-Fisch
3
5
336
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Rotbarschfilets je ca 150 -170 g
2 Esslöffel
Zitronensaft
600 g
Gemüsezwiebeln
100 g
Schwein Speck durchwachsen (Frühstücksspeck)
1 Esslöffel
Butter
150 g
Crème fraîche
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.09.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
640 (153)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
3,9 g
Fett
14,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zwiebel-Fisch

ITALASIA-RÖLLCHEN

ZUBEREITUNG
Zwiebel-Fisch

1
Fischfilets abspülen, tockentupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Etwa 15 Minuten stehen lassen. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Speck würfeln und in Butter in einem Topf ausbraten, Zwiebel hinzugeben und mit etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver andünsten.
2
Creme fraiche zum Speck und Zwiebeln geben. Fisch ebenso mit Salz, Pfeffer und Paprika bestreuen und auf das Zwiebelgemüse geben. Alles dann insgesamt 8 Minuten Dünsten. Nach ca 4 Minuten den Fisch wenden. Lecker auch einfach mit Brot.

KOMMENTARE
Zwiebel-Fisch

Benutzerbild von Test00
   Test00
Ich glaube nicht das man so lecker "ohne" Zwiebeln kochen kann. Zwiebel geben den richtigen Kick. Ein tolles Rezept. LG. Dieter
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Das esse ich gerne und lasse Dir 5 Sterne
Benutzerbild von MaddinW
   MaddinW
Nicht Babel Fisch. Zwiebel Fisch! ;-) Lecker
Benutzerbild von Marlinfaenger
   Marlinfaenger
Das muß natürlich ausprobiert werden. Ich weiß jetzt schon das es schmeckt. 5 ***** auf`s Konto ! Adios
Benutzerbild von APHRODITE
   APHRODITE
mit verweinten Augen gebe ich diesem Fisch 5***** ;-)

Um das Rezept "Zwiebel-Fisch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung