Fleisch : Schweinenacken mal anderst gewürzt

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Schweinenacken o.Knochen 1500 g
Marinade: etwas
Öl 2 Eßl.
Senf 1 Teel.
Salz 0,5 Teel.
Chinagewürz 1 Teel.
Oregano 1 Teel.
Cayennepulver 0,5 Teel.
Gewürzketchup 1 Fl.
Sojasauce Spritzer
Worcestersoße Spritzer
Zwiebeln 2 große
Knoblauchzehe 1

Zubereitung

1.Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden, Knoblauchzehe zerdrücken.

2.Aus den anderen Zutaten eine Marinade herstellen.

3.Fleisch in einen Gefrierbeutel legen und die Zwiebelringe, Knobi und die Marinade darüber geben. Beutel verschließen und für drei Tage in den Kühlschrank geben.

4.Man sollte das Fleisch täglich drehen. Ich massiere die Marinade ein.

5.Fleisch aus dem Beutel nehmen, Zwiebeln und Marinade abstreifen. Etwas Öl erhitzen und dann das Fleisch darin rundum anbraten. Mit der Marinade ablöschen, vielleicht noch einen Schuß Wasser dazugeben und dann im Backofen bei 200° etwa 1,5 Std. fertig braten.

6.Ein Rezept, das man auch für eine Feier gut vorbereiten kann. Bin nicht mehr dazu gekommen, den fertig aufgeschnittenen Braten zu fotografieren, da ich Gastgeberpflichten nachkommen mußte.

7.Bilder zeigen die doppelte Menge Fleisch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch : Schweinenacken mal anderst gewürzt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch : Schweinenacken mal anderst gewürzt“