Lammlachse mit Kräuterkruste, grünen Bohnen und Rosmarinkartoffeln

40 Min mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Lammlachse 5 Stk.
Weißbrot ohne Rinde gewürfelt 6 Scheiben
Petersilie 2 Bd
Rosmarin 5 Zweige
Thymian 1 Bd
Knoblauchzehen 2 Stk.
Eiweiß 1 Stk.
roter und schwarzer Pfeffer etwas
Meersalz etwas
Olivenöl etwas
Grüne Bohnen:
Keniabohnen 500 gr.
Kirschtomaten 15 Stk.
Butter etwas
Salz etwas
Rosmarinkartoffeln:
französische Kartoffeln 25
Rosmarinzweige 5 Stk.
Meersalz etwas
Pfeffer etwas
Olivenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
347 (83)
Eiweiß
6,7 g
Kohlenhydrate
10,5 g
Fett
1,4 g

Zubereitung

1.Für die Lammlachse mit Kräuterkruste das Weißbrot mit den Kräutern und dem Knoblauch in den Mixer geben und fein hacken. Dann die Masse in eine flache Schale geben. Das Eiweiß im tiefen Teller kurz aufschlagen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und eine Seite des Fleisches in Eiweiß legen, danach gleich in die Kräutermasse drücken. Anschließend von beiden Seiten scharf anbraten und dann bei 150 °C etwa 10 bis 12 Minuten auf 42 °C Kerntemperatur im Backofen fertig garen.

2.Die Bohnen putzen und im heißen gesalzenen Wasser kochen. Die Kirschtomaten kurz in Butter schwenken, die Bohnen dazugeben und anrichten.

3.Für die Rosmarinkartoffeln die Kartoffeln waschen, halbieren und auf ein geöltes Backblech legen. Mit Salz, Pfeffer und gehacktem Rosmarin bestreuen und bei 180 °C im Backofen eine halbe Stunde backen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammlachse mit Kräuterkruste, grünen Bohnen und Rosmarinkartoffeln“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammlachse mit Kräuterkruste, grünen Bohnen und Rosmarinkartoffeln“