Backen: Mini-Mokka-Sahne-Torte

Rezept: Backen: Mini-Mokka-Sahne-Torte
mit Schokoboden ..... mit 13 Fotos
13
mit Schokoboden ..... mit 13 Fotos
9
5143
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
* für den Teig
3
Eier
90 g
Zucker braun
50 g
Mehl
25 g
Speisestärke
100 g
Zartbitterschokolade
25 g
Butter
* für Füllung und Belag
2 Blatt
Gelatine weiß
3 EL
Wasser heiß
1 EL
Instant Mokka
400 ml
Sahne
3 EL
Puderzucker
8
Schokoladen-Mokka-Bohnen
* außerdem
Margarine
Kakaopulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.07.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1402 (335)
Eiweiß
4,6 g
Kohlenhydrate
32,4 g
Fett
20,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Backen: Mini-Mokka-Sahne-Torte

Backen Mokka-Cupcakes
Sehr saftiger Schokopudding

ZUBEREITUNG
Backen: Mini-Mokka-Sahne-Torte

1
Schokolade in Stücke brechen und zusammen mit der Butter im heißem Wasserbad schmelzen.
2
Eier trennen. Eigelb mit Zucker solange schlagen, bis der Zucker sich aufgelöst hat.
3
Mehl und Speisestärke mischen und auf die Zucker-Ei-Mischung geben.
4
Geschmolzene, etwas abgekühlte Schokolade ebenfalls darauf geben, dann alles miteinander verrühren.
5
Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterrühren.
6
Eine 18cm Springform fetten und mit Kakao bestäuben. Den Teig dort hinein füllen.
7
Im auf 180°C vorgeheizten Backofen ca. 30-35 Minuten backen.
8
Nach dem Backen aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Dann einmal quer durchschneiden.
9
Für die Füllung zuerst die Gelatine einweichen.
10
Mokkapulver im heißen Wasser auflösen. Dann die eingeweichte und ausgedrückte Gelatine ebenfalls darin auflösen.
11
Diese Mischung zur Sahne geben. Dann in den Kühlschrank geben.
12
Wenn die Mokkasahne anfängt fest zu werden diese steif schlagen. Nun wieder in den Kühlschrank stellen. (Ich hab sie leider zu früh herausgenommen, deshalb ist sie auf dem Boden etwas zerlaufen.)
13
Anschließend etwa ein Drittel der Sahne auf den unteren Boden streichen, den oberen Boden daraufsetzen und restliche Sahne (bis auf einen kleinen Teil) auf die gesamte Torte streichen, also obenauf und an den Rand.
14
Die übriggelassene Masse in eine kleine Tortenspritze füllen und 8 Tuffs auf die Torte spritzen.
15
Auf diese Tuffs die Mokabohnen setzen. (Ich hab noch eine "Happy Birthday"-Deko darauf gelegt, weil es diesmal eine Geburtstagstorte war.)
16
Nun die Torte bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.
17
PS: Für eine normal große (26cm) Torte einfach die doppelte Menge der angegebenen Zutaten nehmen.

KOMMENTARE
Backen: Mini-Mokka-Sahne-Torte

Benutzerbild von SNOOPY74
   SNOOPY74
wow, sieht ja ober lecker aus....!!!!! *****
Benutzerbild von Eos1
   Eos1
Eine sehr schöne kleine Torte, sieht köstlich aus. LG Stine
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
hmm die sieht ja köstlich aus 5* LG Christa
Benutzerbild von Jacky5017
   Jacky5017
die sieht super aus, 5* lg Jaqueline
Benutzerbild von Miez
   Miez
... klasse, da mach´ ich doch gleich die doppelte Menge )))) für den größeren Ø...! LG micha

Um das Rezept "Backen: Mini-Mokka-Sahne-Torte" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung