Zucchini-Feta Tartelettes / mit Raupi und Bild...

1 Std 30 Min leicht
( 65 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für den Teig:
Mehl 250 Gramm
Wasser 75 Gramm
Butter 75 Gramm
Salz 4 Gramm
Für die Füllung:
Zucchini 2 Stück
Feta zerkrümelt etwas
Knoblauchzehen gepresst 1 Stück
Thymianblättchen frisch gezupft etwas
Eier 2 Stück
Sahne 300 Milliliter
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Piments d'espilettes etwas

Zubereitung

1.Als erstes wird der Teig geknetet da er mindestens 1 Stunde ruhen muss, also Mehl, weiche Butter, Salz und Wasser in die Küchenmaschine (oder per Hand) gut durchkneten bis ein schöner geschmeidiger Teig ensteht, eine Kugel daruaus formen, mit etwas Mehl bepudern und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

2.Der Teig eignet sich auch gut zum einfrieren wenn was über bleiben soll….

3.Zucchinis schälen und in feine Würfel schneiden. In einer Pfanne mit Olivenöl den Knoblauch mit den Zucchiniwürfel anbraten, Thymianblättchen drüber geben, mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.

4.Sie Sahne mit den Eiern verrühren und mit dem Salz, Pfeffer und Piments d’espilettes abschmecken.

5.Den Teig ausrollen und kleine Kreise rausstechen und in den vorgebutterten Tartelettesförmchen verteilen. Ergibt so 6 Tartelettes....

6.Mit den Zucchiniwürfel füllen, etwas Feta drüberbröseln und mit der Eier-Sahne-Mischung auffüllen.

7.Für zirka 15 Minuten in den auf 180C° vorgewärmten Ofen schieben bis die Tarelettes eine goldgelbe Farbe angenommen haben.

8.Dazu hatten wir einen leckeren Salat aus dem Garten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini-Feta Tartelettes / mit Raupi und Bild...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 65 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini-Feta Tartelettes / mit Raupi und Bild...“