Aprikosen gebraten mit Lavendel

Rezept: Aprikosen gebraten mit Lavendel
7
00:15
9
1468
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
12
Aprikosen frisch
3 EL
Löwenzahnhonig
1 EL
Lavendelblüten
30 ml
Olivenöl
200 g
Crème fraîche
4 EL
Pinienkerne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.06.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1678 (401)
Eiweiß
8,3 g
Kohlenhydrate
3,6 g
Fett
39,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Aprikosen gebraten mit Lavendel

Ingwerquark mit Heidelbeeren

ZUBEREITUNG
Aprikosen gebraten mit Lavendel

1
Die Aprikosen waschen und halbieren, den Kern entfernen.
2
Das Olivenöl mit dem Honig in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen.
3
Die Aprikosen mit der Schnittfläche nach unten in den Honig setzen und ca. 5 Minuten langsam schmoren. Die Lavendelblüten zugeben und mit schmoren lassen. Es sollte sich ein schöner Sud bilden.
4
Die Pinienkerne in 2 Tl Olivenöl in einer Pfanne rösten.
5
Das Creme fraiche etwas glatt rühren und mit den Aprikosen auf einem Teller anrichten. Mit den Pinienkernen bestreuen.
6
Sollte der Honig zu schnell braun werden , mit einem kleinen Schluck Wasser verdünnen.
Hinweis
7
Den Lavendel vorsichtig dosieren, bei einer Überdosierung wird das Ganze leicht seifig im Geschmack.
8
Ein wunderbar leichtes Dessert, was durch den leicht säuerlichen Creme fraiche die Süsse des Honigs perfekt ausgleicht.

KOMMENTARE
Aprikosen gebraten mit Lavendel

Benutzerbild von Rejerfan_55
   Rejerfan_55
Wieder ein gelungenes und perfekt präsentiertes Rezept aus deiner Küche. LG Moni
Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Da hast du dir eine tolle Kombi einfallen lassen 5* LG
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
hmmmm.....das stelle ich mir köstlich vor, ein geschmackserlebnis für den gaumen....die sternenpost ist da und bringt dir 5 glitzernde ☆☆☆☆☆ vorbei…lg irmi
Benutzerbild von Test00
   Test00
Vom Rezept- Bild bis zur Köchin, alles vom feinsten. LG. Dieter
Benutzerbild von Cookies
   Cookies
Megaleckere 5 ***** !

Um das Rezept "Aprikosen gebraten mit Lavendel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung