Ziegenkäsemousse mit Lavendel-Melonen-Tatar und Walnußcrackern

1 Std 10 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Ziegenfrischkäse 150 g
Weißer Balsamico 1 TL
Honig 1 TL
Gelatine 1 Blatt
Sahne 50 ml
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Für das Melonen-Tatar: etwas
weißer Balsamico 100 ml
Honig 90 g
Salz 1 TL
getrocknete Lavendelblüten 0,5 TL
Galiamelone 0,5
Walnüsse gehackt 4 EL
Für die Cracker: etwas
Butter 50 g
Eiweiß 1
Mehl 15 g
Salz aus der Mühle etwas
Zum Garnieren: etwas
Walnüsse gehackt 2 EL
Lavendelblüten, im Mörser zerstoßen 1 TL

Zubereitung

1.Den Ziegenfrischkäse mit dem Essig verrühren. Die Gelatine nach Packungsanweißung einweichen. Den Honig erhitzen und die Gelatine darin auflösen. Unter die Käsemasse rühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Masse heben. Kalt stellen.

2.Für das Melonen-Tatar Essig, Honig und Salz in einem kleinen Topf auf etwa die Hälfte einkochen. Die Lavendelblüten dazu geben und abkühlen lassen. Inzwischen die Melone entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Melonen mit der Honig-Essigmasse marinieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Förmchen oder Gläser verteilen. Die Walnüsse zum Garnieren ohne Fett anrösten. Das Ziegenkäsemousse auf die Melonen setzen und mit Walnüssen und Lavendelblüten bestreuen.

3.Für die Cracker die Butter erwärmen, bis sie flüssig ist. Butter, Eiweiß und Mehl zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig 30 Minuten kühl stellen. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslgegen. Immer einen Eßlöffel von dem Teig auf das Blech setzen und mit dem Löffelrücken dünn zu runden Crackern verstreichen. mit Walnüssen und Salz bestreuen. 4-7 Minuten backen, dabei gut im Auge behalten, damit sie nicht zu dunkel werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ziegenkäsemousse mit Lavendel-Melonen-Tatar und Walnußcrackern“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ziegenkäsemousse mit Lavendel-Melonen-Tatar und Walnußcrackern“