Original Wiener Schnitzel mit Pommes Frites, dazu drei warme Überraschungen

1 Std mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Kalbsschnitzel 5 Stk.
Eigelbe 3 Stk.
Paniermehl 400 gr.
Mehl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Sahne 3 EL
Champignonsoße:
Wasser 500 ml
scharfes Paprikapulver etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
etwas Soßenbinder etwas
Champignons 250 gr.
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 3 Stk.
Öl etwas
Sahne 200 gr.
Zwiebelsoße:
Zwiebeln 2 Stk.
Öl 2 EL
Mehl 3 EL
Brühe 1 Päckchen
Salz etwas
Pfeffer etwas
Wasser 500 ml
Sahne 100 gr.
Paprikasoße:
Paprika 3 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Öl 2 EL
Speck 50 gr.
Tomatenmark 100 gr.
Curryketchup 50 gr.
Paprikapulver scharf etwas
Soßenbinder etwas
Pommes Frites:
Kartoffeln 15 Stk.
Salz etwas
Paprikapulver etwas

Zubereitung

1.Für die Wiener Schnitzel das Kalbsfleisch schön dünn schlagen und leicht in Mehl wälzen. Eigelbe mit Sahne aufschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend das Fleisch darin einlegen. Danach das Fleisch in das Paniermehl legen und fest andrücken. Zum Schluss unter Zugabe von viel Öl (das Fleisch muss fast im Öl schwimmen) braten, bis es goldbraun ist.

2.Für die Champignonsoße abgezogene und klein geschnittene Zwiebeln mit Öl anschwitzen lassen. Die Champignons putzen, klein schneiden und ebenso etwas anbraten lassen. Abgezogenen und fein gehackten Knoblauch, Sahne, Paprikagewürz, Pfeffer und Salz dazugeben. Danach etwas Wasser hinzufügen, aufkochen lassen und mit Soßenbinder verdicken, wiederum aufkochen, abschmecken und ggf. nachwürzen.

3.Für die Zwiebelsoße die Zwiebeln abziehen, in Ringe schneiden und in Öl anbraten. Anschließend Mehl dazugeben und mit dem Schneebesen ständig rühren. Wasser und Sahne hinzugeben, mit Pfeffer, Salz und Brühe abschmecken und ggf. nachwürzen.

4.Für die Paprikasoße die Paprika putzen, entkernen und klein schneiden. Zwiebeln abziehen, klein schneiden und in Öl glasig anbraten. Danach Paprika und Speck hinzugeben und leicht braten lassen. Anschließend 1 l Wasser, Tomatenmark, Curry-Ketchup und ein wenig scharfes Paprikapulver dazu geben. Das Ganze nun Aufkochen lassen und mit Soßenbinder verdicken. Am Schluss abschmecken und ggf. nachwürzen.

5.Für die Pommes Frites die Kartoffeln schälen und in Stäbchen schneiden, dann ca. 30 Minuten wässern. Danach abtrocknen und bei 160 °C in der Fritteuse ca. 2 bis 3 Minuten vorfrittieren. Vor dem Anrichten bei ebenfalls 160 °C ca. 2 bis 3 Minuten fertig frittieren. Anschließend mit Salz und Paprikapulver würzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Original Wiener Schnitzel mit Pommes Frites, dazu drei warme Überraschungen“

Rezept bewerten:
3,75 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Original Wiener Schnitzel mit Pommes Frites, dazu drei warme Überraschungen“