Dinkel Pfannenkuchen mit Apfelmus

40 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Äpfel 5 Stück
Zimt 1 Prise
Zucker 5 EL
Zitronensaft etwas
Eier 5 Stück
Milch fettarm 500 ml
Zucker 5 EL
Mineralwasser mit Kohlensäure etwas
Dinkelmehl Auszugsmehl hell etwas
Öl zum ausbacken etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
703 (168)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
36,6 g
Fett
1,1 g

Zubereitung

1.Zuerst den Apfelmus zubereiten damit er abkühlen kann. Die Äpfel schälen und in Stücke schneiden. Etwas Wasser in einen Topf geben (damit der Boden bedeckt ist) Äpfel,Zitronensaft, Zimt und Zucker hinzugeben und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Dabei achtgeben das, das Wasser nicht ausgeht sonst brennen die Äpfel an. Danach mit dem Zauberstab pürrieren und abkühlen lassen. Tip; gleich etwas mehr machen und eingefrieren!!

2.Eier, MIlch, Zucker,Mineralwasser in eine Rührschüssel geben. Mit dem Handrührgerät zu einer Masse rühren. Nach und nach Dinkelmehr zugeben (habe extra keine Mengenangabe gemacht da Dinkelmehl sehr unterschiedlich ist) und darauf achten das der Teig nicht zu fest wird. Er sollte etwas flüssiger sein wie ein Brei. Teig etwa eine halbe Stunde ruhen lassen. Öl in einer flachen Pfanne erhitzen, mit einer Schöpfkelle Teig hineingeben, Mit der flachen Seite des Pfannenwenders den Teig verteilen. Wenn der Teig oben nicht mehr flüssig ist wenden!! Mit dem Apfelmus servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dinkel Pfannenkuchen mit Apfelmus“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dinkel Pfannenkuchen mit Apfelmus“