Einfache Gemüsesuppe

1 Std 15 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Kohlrabi frisch 2 Stück
Lauch 3 Stück
Zwiebeln 6 Stück
Staudensellerie 1 Stück
Sellerie frisch 1 Stück
Karotten 10 Stück
Petersilie 1 Bund
Knoblauch, den runden 2 Stück
Fenchel 1 Stück
Sonnenblumenöl etwas
Tomaten, getrocknet 10 Stück
Balsamico 1 Schuss
Wasser 8 Liter
Butter etwas
Als Gewürze
Lorbeerblätter 8 Stück
Pfefferkörner 8 Stück
Wacholderbeeren 6 Stück
Salz 2 EL
als Einlage
Kohlrabi frisch 1 Stück
Karotten 6 Stück
zum abschmecken
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Madeirawein 1 Schuss
Salz, falls nötig etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 15 Min

1.Da ich aus gesundheitlichen Gründen vom Doc zur Zeit auf schmale Kost gesetzt wurde, nicht immer nur Zwieback essen wollte, schritt ich zur Tat und legte mal eine große Charge Gemüsesuppe auf. Soll ja ein paar Tage halten.

2.2 große Pötte bereit stelllen. In den einen die getrockneten Tomaten geben, soviel Wasser dazu das Sie bedeckt sind und einen guten Schuss Balsamico dazu. Kurz umrühren und 10 Minuten leicht kochen lassen. In dem andern Pott etwas Öl rein, Die Zwiebeln grob säubern, halbieren und mit der Schnittfläche im heißen Öl anrösten.

3.In der Zwischenzeit den Lauch, die Möhren, die Staudensellerie, die Sellerie, den Kohlrabi und den Fenchel waschen und abschütteln und etwas trocken tupfen. Vom Lauch noch was Grün dranlassen und grob schneiden. Vom Fenchel den Boden etwas abschneiden und dann vierteln. Karotten halbieren und je nach größe 1-2 mal durchschneiden. Von der Staudensellerie das grün abtrennen und die Stengel 2 x zerschneiden. Sellerie grob putzen und grob zerschneiden. Das Gemüse etwa gleichmäßig in 2 Chargen bereit stellen.

4.Nachdem die Zwiebeln schön "angebrannt" sind, herraus nehmen und beiseite stellen. Die Tomaten abschütten und Topf trocken wischen.

5.Öl in den Töpfen erhitzen und das Gemüse jeweils scharf anbraten. Mit jeweils 4 l Wasser ablöschen. Jeweils 1 El Salz ( vielleicht auch etwas mehr ) dazugeben und kurz um rühren. Das restliche Gemüsegrün noch grob zerschneiden und auf die Pötte verteilen. Ebenso die Zwiebeln und die Tomaten. Den Knobi abziehen und halbieren und auch mit dazu geben. Die Gewürze dazu, kurz umrühren und alles bei leichter Hitze ca 45 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren.

6.Das ausgekochte Gemüse mit der Schaumkelle herraus heben und die Suppe durch ein Sieb gießen. Abschmecken. Zum Schluss noch mit Madeira verfeinern. Vor dem servieren noch etwas frisch geriebene Muskatnuss drüber reiben.

7.Als Einlage Möhren und Kohlrabi in kleine Würfel schneiden.

Auch lecker

Kommentare zu „Einfache Gemüsesuppe“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Einfache Gemüsesuppe“