Spargelragout mit Salsiccia

leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spargel weiß frisch 500 g
Salsiccia Mettwurst 3
Sauce
Spargelsud 300 ml
Milch 200 ml
Butter 30 g
Mehl 20 g
Muskatnuss etwas
Zitronensaft frisch gepresst etwas
Petersilie etwas

Zubereitung

Spargel

1.Den Spargel schälen und die Enden abschneiden. Die Stangen schräg in etwa 2 cm lange Stücke schneiden. In leicht gesalzenen Wasser bissfest garen. herausnehmen und beiseite stellen.

Sauce

2.Für die Sauce den Spargelsud vom letzten Spargelkochen verwenden oder aus meinem Kochbuch den eingekochten nehmen.

3.Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und das Mehl einrühren. 1-2 Minuten bei mittlerer Hitze unter Rühren anschwitzen.( Mehlschwitze). Je länger das Mehl angeschwitze wird umso geringer ist der Mehlgeschmack.

4.Den Spargelfond unter ständigen Rühren langsam angießen und mit der Milch auffüllen. Aufkochen lassen und etwa 10 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und etwas Zitronensaft abschmecken.

Klösschen

5.Für die Klösschen aus den Bratwürstchen kleine Klösschen formen.

6.Die Klösschen in der Sauce 10 Minuten garen.

Fertig stellen

7.Kurz vor Ende der Garzeit die gegarten Spargestücke mit in die Sauce geben und erwärmen.

8.Die Petersilie hacken und einen Teil untermischen, den Rest auf die angerichteten Teller geben.

9.Dazu Salzkartoffeln reichen.

10.Als Beilage gab es einen Erdbeer-Rucola-Salat. Ist in meinem Kochbuch zu finden.

Auch lecker

Kommentare zu „Spargelragout mit Salsiccia“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargelragout mit Salsiccia“