Entenkeulen auf rot-weiß-Kraut im Römertopf

leicht
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Entenkeulen 4
Rotkohl frisch 0,5 Kopf
Weißkohl frisch 0,5 Kopf
Zwiebel 1
rote Paprika 1
Rotwein 100 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Öl 2 EL

Zubereitung

1.Zwiebel abziehen und würfeln.Paprika waschen in Streifen schneiden.Beide Kohls in Streifen schneiden.In einer großen Pfanne Öl erhitzen , Zwiebel und Paprika darin andünsten.Kohls zugeben und mitdünsten.Mit 50 mlWein ablöschen.mit Salz und Pfeffer würzen.In den Tontopf geben.

2.Keuelen mit einem Messer die Haut einschneiden.Salzen und pfeffern.In der Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten.Auf das Kraut legen.Mit restlichen Wein und etwas vom Bratfett begießen.

3.Im Ofen bei 200° etwa 2 Std.. garen.Vielleicht braucht mann auch weniger Zeit je nach dem wie groß die Keulen sind.Nach 60 Min.einmal nachgucken.Meine Keueln haben fast 2 Std.gebraucht. Und der Kohl ist auch nicht matschig geworden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Entenkeulen auf rot-weiß-Kraut im Römertopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Entenkeulen auf rot-weiß-Kraut im Römertopf“