Erdnussbutter-Cupcakes

30 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 200 Gramm
Backpulver 1 TL (gestrichen)
Backsoda 1 Messerspitze
Salz 1 Messerspitze
Butter 170 Gramm
Zucker 200 Gramm
Erdnussbutter crunchy 150 Gramm
Eier Freiland 3
Saure Sahne 100 Gramm
Vanilleschote ausgekratzt 1
Frischkäse Doppelrahmstufe 100 Gramm
Zucker 70 Gramm
Erdnussbutter creamy 100 Gramm

Zubereitung

1.Backofen auf 180 Grad vorheizen. Muffinform fetten oder mit Papierförmchen versehen. Die ersten vier Zutaten mischen.

2.Mit Küchenmaschine oder Handrührer zimmerwarme Butter und Zucker cremig rühren. Erdnussbutter unterrühren. Nach und nach die Eier zugeben, zuletzt Mehlmischung, saure Sahne und das Mark der Vanilleschote zufügen und zu einem homogenen Teig rühren.

3.Die Muffinförmchen dreiviertel voll Teig füllen. Ca. 20 min backen (Stäbchenprobe!) 5 min ruhen lassen, dann aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

4.Frischkäse, die Erdnussbutter ohne Stückchen und Zucker (alles zimmerwarm) cremig aufschlagen. Mindestens 30 min kalt stellen. Dann in einen Spritzbeutel füllen und große Tuffs auf die Cupcakes spritzen. Mit Schoko- oder Zuckerstreuseln nach Belieben verzieren.

5.Wenn man nicht zwei verschiedene Sorten Erdnussbutter kaufen will, nimmt man auch für den Teig welche ohne Stückchen (creamy) und fügt eine Handvoll geröstete gehackte Erdnüsse dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdnussbutter-Cupcakes“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdnussbutter-Cupcakes“