Erdnussbutter Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Erdnussbutter Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Erdnußbutter - Rezept
Erdnußbutter
02 Min
(20)
Erdnussbutter Muffins - Rezept
Erdnussbutter-Brownies - Rezept
Sahne schlagen in wenigen Schritten - Tip
Sahne schlagen in wenigen Schritten
Tipp
Was ist eigentlich Gelatine? - Tip
Was ist eigentlich Gelatine?
Tipp
ZUTATEN
  • Zartbitterschokolade
  • Butter gesalzen
  • Zucker weiß
  • Eier
  • Mehl
  • Backpulver
  • Vollmilchschokolade, in 1cm großen Stücken
  • Kakaopulver
  • Erdnussbutter
  • Puderzucker
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Eier
  • Eigelb
  • Puderzucker
  • Vanillearoma
  • Wasser
  • Erdnussöl
  • Cake flour Mehlmischung siehe Link am Rezeptende
  • Erdnüsse geröstet, gesalzen
  • Erdnussöl
  • Frischkäse Doppelrahmstufe
  • Joghurt 1,5
  • Puderzucker
  • Zucker braun
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Chia-Samen, gemahlen
  • Wasser heiß
  • Apfelmus
  • Kokosfett
  • Zucker
  • Erdnussbutter
  • Vanille Aroma
  • Hafer Mehl
  • Backpulver
  • Salz
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Mehl
  • Backpulver
  • Zucker
  • Eier Freiland
  • Butter weich
  • Erdnussbutter
  • Salz
  • Haselnüsse gemahlen
  • Milch 3,8
  • Schokoraspeln Vollmilch
  • Zimt gemahlen
  • Kuvertüre Vollmilch
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Mehl
  • Zucker weiß
  • Eier Freiland
  • Butter weich
  • Erdnussbutter
  • Schoko Raspeln Vollmilch
  • Haselnüsse gemahlen
  • Backpulver
  • Milch
  • Zimt gemahlen
  • Salz
  • Kuchenglasur Haselnuss
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Bananen
  • Erdnussbutter
  • Eier
  • Zucker braun
  • Ahornsirup
  • Joghurt
  • Milch
  • Vanille-Extrakt
  • Mehl
  • Zimt
  • Natron
  • Backpulver
  • Salz
  • Schokolade
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Vollmilch
  • Sahne
  • Erdnussbutter mit Stückchen
  • Zucker
  • Schokotropfen oder Raspelschokolade
  • Salz
  • Speisestärke
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Pfannkuchen vom Vortag
  • Erdnussbutter creamy
  • Honig
  • Bananen
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 8
  • >

Cremiger Alleskönner: delikate Erdnussbutter

Erdnussbutter ist eine köstliche Paste aus gemahlenen Erdnüssen, die je nach Sorte mit Zucker und Salz verfeinert wird. Sie ist reich an Proteinen und eignet sich für die vegane und glutenfreie Ernährung. Erdnussbutter schmeckt als cremiger Brotaufstrich, als Grundzutat für die Herstellung von Saucen und Dipps und verfeinert typisch amerikanischer Cookies. Sie ist in den Sorten „creamy“ und „crunchy“ erhältlich. Zum Kochen sollten Sie eher die cremige Variante verwenden, da sie Saucen eine bessere Textur verleiht.

Cookies, Saucen und Dipps mit Erdnussbutter

Erdnussbutter harmoniert besonders gut mit den reichen Aromen der asiatischen Küche. Typische Zutaten für Erdnuss-Saucen sind beispielsweise Chili, Curry, Ingwer und Knoblauch. Zum Verdünnen der Sauce verwenden Sie am besten Kokosmilch. In der amerikanischen Küche hingegen, wird Erdnussbutter als Zutat für Süßspeisen verwendet. Insbesondere weiche Cookies mit Schokolade enthalten sehr oft Erdnussbutter. Und natürlich können Sie die köstliche Paste auch zum Verfeinern von Dressing oder als Marinade verwenden.
Empfehlung