Erdnussbutter - Quarkkuchen

30 Min leicht
( 37 )

Weitere Rezepte

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Für den Teig: etwas
Butterkekse 3
Butter 75 Gramm
Für den Belag: etwas
Quark 40% 500 Gramm
Puderzucker 200 Gramm
Erdnussbutter 200 Gramm
Milch 150 Milliliter
Speisestärke 70 Gramm
Ei 1
Sahne 30% Fett 250 Milliliter
Sahnesteif 1 Päckchen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1146 (274)
Eiweiß
8,8 g
Kohlenhydrate
23,0 g
Fett
16,3 g

Zubereitung

1.Die Kekse in einem Beutel fein zerbröseln. Die Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Die zerbröselten Kekse dazu geben und alles gut vermengen. Den Springform Boden mit Backpapier auslegen, den Keks Teig dazu geben und gut andrücken. In den vorgeheizte ( 170 Grad, Umluft ) Backofen stellen und ca. 7 Min. vor backen.

2.Den Quark in eine Rühr Schüssel geben und mit dem Puderzucker gut verrühren. Das Ei unterrühren. Die Speisestärke dazu geben und unterrühren. Die Erdnussbutter zu der Quark Masse geben und gut unterrühren. Die Milch unterrühren. Die Sahne mit dem Päckchen Sahne Steif steif schlagen und unter die Quark - Erdnuss - Masse heben.

3.Die Masse auf den vor gebackenen Teig geben, glatt streichen und nochmals bei 170 Grad Umluft ca. 35 Min. backen. Nach der Backzeit aus dem Backofen nehmen, 15 Min. abkühlen lassen, Springform Rand entfernen und den Kuchen mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Auch lecker

Kommentare zu „Erdnussbutter - Quarkkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdnussbutter - Quarkkuchen“