Olio Diavolo schärfer als Tabasco

Rezept: Olio Diavolo schärfer als Tabasco
Scharfes Öl aus roten Habaneros
19
Scharfes Öl aus roten Habaneros
12
6855
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
0,3 L
Olivenöl extra vergine
5 Stk.
Habaneroschoten rot
1 Stk.
Gummihandschuh
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.04.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3701 (884)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
100,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Olio Diavolo schärfer als Tabasco

Eier Salat Egg Salad
Blaukäse Burger

ZUBEREITUNG
Olio Diavolo schärfer als Tabasco

1
Ganz wichtig für alle die mit Habaneros das erste Mal arbeiten. Bitte die Schoten nur mit Gummihandschuhe anfassen. Ich habe es einmal nicht. Hab alles geschnippelt. Hände gewaschen kurz am Auge gekratzt und ich war auf einem Auge kurzfristig fast blind. Also Safety first! Handschuhe!!!!
2
Bei den Habaneros mit einem scharfen Messer den kleinen Stiehl entfernen mit Strunk entfernen. Ich lasse die Kerne drin, das gibt Drehzahl. Jetzt die Schoten in kleine Streifen schneiden und danach mit einem Wiegemesser (ich nehme ein Nakirimesser) quer schneiden. Diese kleinen Srückchen auf eiinen Teller zum Trocknen legen. In das Öl darf kein Wasser rein.
3
Nach einem Tag schauen ob alles trocken ist, wenn nicht evtl. 1 Stunde bei 80 Grad ins Backrohr. Die Habanerostückchen mit dem Olivenöl in ein schönes Glas oder ähnliches mischen. Wichtig das Glas nicht luftdicht verschließen. Ein Stück Stoff mit Gummi oder ähnlichem befestigen und an einem warme Ort 1 Woche stehen lassen. Damit sich die Aromastoffe gut mit dem Öl verbinden.
4
Ihr werdet nie wieder Tabasco wollen. Wer es schärfer mag nimmt gelbe Habaneros Viel Spaß und denkt an die Handschuhe. :-)) Fuegoooo Fuegoooo
5
Das Öl ist jetzt fertig und ich muß sagen es ist genau das was ich wollte. Ein paar Tropfen bringen die richtige Schärfe in einen lauen Teller Suppe, Pasta oder ähnliches. Obwohl sie sehr dkorativ aussieht bewahre ich sie im Schrank auf. Dann hält sie länger.

KOMMENTARE
Olio Diavolo schärfer als Tabasco

Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Ist doch klar: Für scharfe Schoten ein scharfes Messer :-) Für das Öl brauchst du eigentlich einen Waffenschein, oder? Werde ich mal ausprobieren! Der Tipp mit dem trocknen lassen ist übrigens echt gold wert: Goldene Sterne - fünf Stück! LG Andre
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Sisserl
   Sisserl
Endlich ein Öl nach meinem Geschmack! ~ Danke für das Rezept! ~ Liebe Grüße! ~ Andrea
Benutzerbild von Nadine89
   Nadine89
Lecker! Tabasco kannste vergessen.. Vor allem: Soll das scharf sein?! NEIN! :-P Deine Soße klingt super! =)
Benutzerbild von cinnamon_rose
   cinnamon_rose
Bin auf dem Weg zum Supermarkt.. Can't wait :-)) freu mich schon auf das ergebnis.. Let's party!!!
Benutzerbild von Kochzwerg40
   Kochzwerg40
??? ist tabasco etwa scharf ??? ganz heftig mit dem kopf schuettel, ich bin da anderes gewohnt :))))) hmmm, man sollte sich ja auch nicht unbedingt die augen reiben, nachdem man mit habaneros rumgebastelt hat, nein im ernst, da hast du vollkommen recht, ich benutze auch gummihandschuhe,solch einwegdinger, die von aerzten und schwestern benutzt werden. auch ich nehme mir gerne die zeit fuer den trockenvorgang, denn schon getrocknete, fertig gekaufte, wer weiss wie alt die sind, koennen auch bitter schmecken. auch mit den kernen muss ich dir recht geben, gerade die bringen den richtigen kawummmmmmm :)))))))) ein klasse oel hast du da gebastelt :) ***** glg vom zwergi

Um das Rezept "Olio Diavolo schärfer als Tabasco" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung