Bananen-Muffins

40 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter für die Form etwas
Butter 75 g
Mehl 250 g
Backpulver 2 TL
Natron 1 TL
Zimt 0,5 TL
Kokosraspel 50 g
Eier 2
brauner Zucker 100 g
Naturjoghurt 150 g
Bananen 2
Puderzucker zum Bestäuben etwas

Zubereitung

1.Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Die Vertiefungen des Muffin-Blechs ausfetten. Die Butter zerlassen, etwas abkühlen lassen.

2.Mehl, Backpulver, Natron, Zimt und Kokosraspel bis auf 2 EL mischen. Eier verquirlen, Zucker, Butter und Joghurt dazugeben und gut verrrühren. Bananen schälen, mit einer Gabel zerdrücken und unterrühren.

3.Mehlmischung unterheben und rühren, bis alle Zutaten feucht sind. Teig gleichmäßig in die Vertiefungen des Muffin-Blechs füllen, mit restlichem Kokos bestreuen und auf der mittleren Einschubleiste ca. 25 Minuten backen. Die Muffins nach ca. 5 Minuten in der Form ruhen lassen. Herausnehmen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bananen-Muffins“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bananen-Muffins“