Spanische Paprika gefüllt

1 Std leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
span.Paprika Pimientos del Piquillo rellenos 6 Stk.
Champignons frisch gewürfelt 100 gr.
Schalottenwürfel 10 gr.
Knoblauchzehen gehackt 0,5
Blattspinat tiefgefroren 25 gr.
Sahne 75 ml
Hähnchenbrustfilets,gewürfelt 120 gr.
Salz,Pfeffer etwas
Hühnerei Eigelb frisch 1
Saft von einer Zitrone etwas
warme Hühnerbrühe 75 ml
Joghurt 10% Fett 1 Esslöffel
Olivenöl extra vergine etwas
Basilikum etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
820 (196)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
2,9 g
Fett
19,5 g

Zubereitung

1.Pimientos del Piquillo sind kleine rote Paprikaschoten,die in Spanien ( hauptsächlich in Navarra ) in Handarbeit geröstet,entkernt und enthäutet werden.Sie haben einen unverwechselbaren etwas süsslichen Geschmack und gibt es als Konserve ( nicht ganz preiswert ) in Feinkostläden zu kaufen.

2.Für die Füllung: Pilze mit Schalottenwürfel und Knoblauch in etwas Olivenöl dünsten und abkühlen lassen.Anschließend mit der Hühnerbrust,dem Spinat ( sollte noch leicht angefroren sein ) eiskalter Sahne, Salz und Pfeffer in einem Mixer pürieren.Abschmecken und die Masse in trocken getupfte Paprikaschoten füllen.

3.Für die Sauce: warme Hühnerbrühe mit Joghurt und Eigelb aufschlagen.Mit Salz,Pfeffer und Basilikum abschmecken.In eine Form gießen und die gefüllten Schoten einsetzen.Bei 80 Grad für eine halbe Stunde im Backofen garen.Die Sauce darf nicht kochen.Mit gutem Olivenöl und Sauce beträufeln.Als Tapa oder für zwei Personen als Vorspeise servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spanische Paprika gefüllt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spanische Paprika gefüllt“