Gefüllter Paprika mit Seitan - Bulgur - Füllung an Mandel - Sauce

leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Paprika 3 rote
Bulgur gegart 200 gr.
Seitan kleingehackt 100 gr.
Zwiebel gehackt 1 kleine
Knobi 1 Zehe
Für die Sauce
vegane Butter 1 EßL
Reismehl 1 EßL
vegane Sahne 1 Becher
Karotten geraspelt 2 Stück
Schnittlauch geschnitten etwas
Mandelmus 2 EßL

Zubereitung

1.2 Tassen Bulgur mit 2 Tassen heiße Gemüsebrühe übergießen ausquellen lassen

2.Paprika waschen und die Kerne aushölen, zur Seite legen.

3.Den Seitan ganz klein schneiden, in eine Schüssel geben, die Zwiebel und den Knobi kurz anschwenken und zum Seitan geben, dazu kommt der ausgequollene Bulgur, alles gut vermischen und dieses als Füllung in die Paprika geben, in eine ofenfeste Form geben und im Backofen bei gut 180 Grad etwa 45 Minuten backen

4.Die vegane Butter auslassen, das Reismehl darin anlassen und mit der Sahne auffüllen, aufkochen lassenund das Mandelmus einqirlen, noch etwas einköcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hitze nun abschalten. In die Sauce nun die Karottenraspeln und Schnittlauchröllchen geben, allesetwa 10 Minuten gut ziehen lassen.

Anrichten

5.Nun auf die vorgewärmten Teller eine Paprikaschote geben und die Sauce dazu anrichten, alles etwas dekorieren und genießen, dazu gab es einen Gurken-Apfel-Salat, findet ihr hier in meinem Kochbuch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllter Paprika mit Seitan - Bulgur - Füllung an Mandel - Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllter Paprika mit Seitan - Bulgur - Füllung an Mandel - Sauce“