Steinbeisserfilet auf Kartoffel-Fenchel-Püree und Steckrüben

50 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Steinbeisserfilet a 200 gr. 3 Stk.
Zitronensaft,Salz,Pfeffer,Mehl,Butaris etwas
Kartoffeln mehlig,geschält,gewürfelt 500 gr.
Fenchel frisch,geputzt,gewürfelt,5 min.blanchiert 120 gr.
Steckrübe,geputzt,in Stifte geschnitten,blanchiert 320 gr.
Sahne erhitzt 100 ml
Butter eiskalt 70 gr.
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Petersilie gehackt 1 Esslöffel (gestrichen)
Butter für das Gemüse 25 gr.
Pernod 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Kartoffelwürfel in Salzwasser garen.Wasser abgießen und ausdämpfen lassen.Fenchel und Sahne zugeben.Zu einem Püree stampfen.Kalte Butter einarbeiten.Mit Salz,Pfeffer,Pernod und Muskat abschmecken.

2.Fischfilet säuern,salzen udn pfeffern.In Mehl wälzen und in Butaris von beiden Seiten in ca.5 min. bei mittlerer Hitze braten.

3.Steckrübenstifte in aufgeschäumte Butter erhitzen.Petersilie zugeben.Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Püree auf einen Teller geben.Filet und Gemüse anlegen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Steinbeisserfilet auf Kartoffel-Fenchel-Püree und Steckrüben“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Steinbeisserfilet auf Kartoffel-Fenchel-Püree und Steckrüben“