Fischfilet mit Pinienkernsauce

30 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pinienkerne, geröstet 200 g
Vollkorntoast 2 Scheiben
Knoblauchzehe 1
Zitronensaft 1 EL
Fisch- oder Hühnerbrühe 250 ml
gehackte Petersilie 1 EL
Butter 1 EL
Schale von 1 unbehandelten Zitrone etwas
in dünne Streifen geschnitten etwas
Filets von weißfleischigem Fisch 4
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
816 (195)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
20,9 g

Zubereitung

1.Zur Herstellung der Sauce Pinienkerne, Brot, Knoblauch, Zitronensaft und Brühe in der Küchenmaschine etwa 30 Sekunden glattpürieren. In einen kleinen Topf geben und die Petersilie hineinrühren. Die Sauce erhitzen und nötigenfalls noch mit etwas Brühe verdünnen.

2.Butter und Zitronenzesten in einer mittelgroßen Pfanne erhitzen. Fischfilets hineinlegen und bei mittlerer Temperatur auf jeder seite 2 Minuten braten.

3.Mit der Pinienkernsauce und grünem Salat servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischfilet mit Pinienkernsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischfilet mit Pinienkernsauce“