Hefe: PUDDING - BREZEL

50 Min leicht
( 85 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
TEIG:
Mehl gesiebt 500 gr.
Hefe Würfel frisch 20 gr.
Milch fettarm 200 ml
Butter 50 gr.
Zucker extrafein 75 gr.
Salz 1 Prise
Ei verquirlt 1 Stk.
FÜLLUNG:
Milch 500 ml
Bourbon-Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Zucker 2 EL
GUß:
Puderzucker 150 gr.
Zitronensaft frisch gepresst 1 EL
Wasser kalt wenn nötig etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

Vorbereitung:

1.ALLE Zutaten sollten Zimmertemperatur haben. Für die Verarbeitung mit Hefe sehr wichtig.!!!!!! Milch erwärmen.....nicht kochen. Hefe mit 1 TL Zucker und etwas von der lauwarmen Milch verrühren (von der Gesamtmenge) In ein warmes Wasserbad stellen. Butter in die warme Milch geben.....und darin schmelzen lassen. Zitrone auspressen.

2.Alle Zutaten für die Herstellung des Puddings bereitstellen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. VOR der weiteren Verarbeitung des Hefeteiges den Backofen auf 180° vorheizen.

Zubereitung:

3.Mehl, Salz, übrigen Zucker in eine Schüssel sieben.....in die Mitte eine Mulde drücken. Ist die Hefemilch schaumig aufgegangen....in die Mulde gießen. Mit etwas Mehl verrühren......restliche Milch/Butter-Mischung und das verquirlte Ei dazugeben.....alles gut miteinander verrühren.( Eine bebilderte Anleitung ist in meinem KB unter Hefe: Hefezopf zu finden)

4.Die Schüssel abdecken.......für 30 Min. an einem warmen Ort aufgehen lassen....(schneller geht`s im warmen Wasserbad) In der Zwischenzeit den Pudding nach Anleitung kochen......unter gelegentlichem Umrühren auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.........er sollte keine Haut bilden.

5.Nach 30Min. Ruhezeit etwas Mehl auf die Arbeitsfläche geben.....den Teig darauf kräftig durchkneten.....immer von außen nach innen. Dann den Teig in 10 gleichgroße Stücke à 90-100gr. teilen (abwiegen)

6.Aus jedem Teigstück einen Strang rollen.......die dünneren Enden zweimal verkreuzen.....und einen Brezel draus formen (siehe Bilder)........ auf das Backpapier setzen. Sind alle Brezel fertig......die entstandenen Öffnungen in den Brezeln mit jeweils 2 EL Pudding pro Öffnung füllen.

7.Das Blech auf die mittlere Schiene in den Backofen schieben.......15-20 Min. abbacken.....je nach gewünschtem Bräunungsgrad. Nach Beendigung der Backzeit das Blech aus dem Ofen nehmen......das Backpapier mit den Brezeln zum Auskühlen auf den Gittereinsatz vom Backofen ziehen.......abkühlen lassen.

8.Inzwischen Puderzucker und Zitronensaft.....evtl. noch wenig Wasser.....zu einem dickflüssigen Guß verrühren. Mit einem Backpinsel den Hefeteiganteil der Puddingbrezel dick damit einpinseln......auskühlen lassen.....fertig.

9.Ich verspreche......schmecken köstlich.....und kosten einen Bruchteil von dem, was man beim Bäcker zahlen würde.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hefe: PUDDING - BREZEL“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 85 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hefe: PUDDING - BREZEL“